Mittwoch, 7. Mai 2014

Schloßpark Impressionen

Heute möchte ich euch einmal wieder auf einen kleinen Spaziergang mitnehmen, bei dem die folgenden wunderschönen Impressionen entstanden sind. Also tretet mit ein in den wunderschönen Schloßpark!


In diesem teilweise angelegten und teilweise naturnahen, leicht verwilderten Park trifft man immer wieder auf Bronzeskulpturen, meistens Tiere...
Außerdem konnte man die herrliche Kastanienblüte bewundern, natürlich auch die Akelei und den Zierlauch.


Im weitläufigen Park befindet sich eine kleine Kapelle und wunderbar schattige Laubengänge...


Im naturnahen, verwilderten Teil des Parks gibt es einen großen alten Baumbestand und dazwischen immer wieder Bronze-Tierskulpturen.



Eingefriedet ist der Park ringsum von einer alten Mauer.


Und plötzlich biegt man um die Ecke und steht vor einem lebensgroßen Wildschwein  (aus Bronze, also völlig ungefährlich) :-)


Während andere Parkbesucher brav auf den geschlungenen Wegen spazieren gehen, um sich die Schühchen nicht schmutzig zu machen, musste ich natürlich wieder mit der Kamera im Unterholz herumkriechen :-) Es ist schon faszinierend, was die Natur im Laufe von vielen Jahren an Wurzelwerk und dergleichen hervorbringt. Ich kann mich da gar nicht satt sehen!


Auch diese Riesen-Schnecke stand plötzlich da...
Die kleinen Verwandten hatten sich allerdings alle in ihre Häuser zurückgezogen :-)


Hoffentlich haben euch diese kleinen Parkimpressionen gefallen...
Ich wünsche euch noch eine schöne Woche,

eure



5 Kommentare:

  1. Oh, ist das schön!!!
    Die Geschichte "Der geheime Garten" fällt mir beim Anblick der Bilder spontan ein.
    So märchenhafte Figuren und so ein traumhaftes Ambiente. ...*seufz*
    Hier könnte ich mich ja stundenlang aufhalten!
    ♥Dankeschön Petra für diese tollen Bilder♥
    Viele Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    wunderschöne Bilder vom Schloßpark. Den hättest du bestimmt gerne als eigenen Garten :-)
    Ich mag es wenn es teilweise so verwildert, die Natur ist so wie sie ist einfach am schönsten. Es gibt genug Parks die künstlich aussehen, dieser aber nicht. Erinnert mich ein wenig an unser Naturschutzgebiet Lobau hier in Wien. :-)
    Ganz liebe Grüße
    Danny

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,
    schöne Bilder sind das.
    Schlossgärten mag ich auch sehr, aber Deiner ist mit den Tierfiguren wirklich einmalig.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra,

    wunderschöne Bilder! Um was für ein Schloss handelt es sich denn da? Der Garten ist ja traumhaft. Vielen Dank für deine Netten Zeilen! Hab ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doreen,
    Es handelt sich hier um das Schloß Donzdorf. Donzdorf liegt am Rande der Schwäbisch Alb in Baden-Württemberg. Das Schloß selbst ist nicht zugänglich, es befinden sich Verwaltungsräume sowie ein Restaurant in dem dreistöckigen Renaissance-Bau. Für die Öffentlichkeit zugänglich ist nur der Schloßpark.

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen