Mittwoch, 25. Juni 2014

Eine weisse Blumensäule & Veränderungen

Endlich ist es soweit... ich möchte euch die zweite Blumensäule vorstellen. Dazu muss ich gestehen, dass sie schon eine ganze Weile fertig ist. Mein Sohn hat sich, wahrscheinlich durch euer Lob (er liest unseren Blog!!!) ganz schön ins Zeug gelegt, so dass die Säule ein paar Tage nach der Ersten schon fertig war. Seither fragt er die ganze Zeit, ob ich schon Bilder gepostet habe? Also... hier sind sie...
So ganz Blumensäule ist es ja jetzt nicht, eher eine Efeu-Engel-Laternen-Säule, aber ich finde, sie sieht wunderschön aus und macht sich in der dunklen Ecke hinter unserem Pavillion super.  Hab mich wieder riesig gefreut!


Außerdem hat sich in unserer anderen Sitzecke, die an den Gartenschuppen angrenzt, auch einiges verändert.
An der Schuppenwand hängt jetzt ein alter Spiegel vom Trödler. Darin spiegelt sich der Garten und es sieht wie ein verwunschener Durchgang aus...
Der Tisch hat einen weissen Shabby-Anstrich bekommen und dadurch wirkt alles jetzt heller und freundlicher, da die Ecke ziemlich schattig ist.


Und dann habe ich noch einen weiteren Fensterladen ins dunkle Eck "geschleppt", gefällt mir jetzt auch noch besser als vorher. Hier könnt ihr mal schauen, wie es vorher aussah. Allerdings habe ich auf den jetzigen Bildern meine Sitzkissen vergessen...aber da war das Foto schon im Kasten ;-)


So... das waren also die Veränderungen im Garten. Am Liebsten würde ich den ganzen Tag (mit einer Tasse Kaffee) von Sitzecke zu Sitzecke schlendern und möchte gar nicht mehr aufstehen...
Und vergesst bitte nicht, meinen Sohn nochmals zu loben, vielleicht baut er mir nochmal etwas...
Ich hätte da schon noch so einige Ideen.

Dann wünsch ich euch noch eine schöne Woche 
und ganz liebe Grüße


14 Kommentare:

  1. super blog :)

    würde mich über feedback von profis rießig freuen^^

    mfg
    http://versuch908.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petra,
    Sieht schön und sehr gemütlich aus.
    Die Stühle haben wir übrigens auch. Leider lösen sich unsere langsam in wohlgefallen auf.
    Das mit dem Spiegel kommt richtig gut. Eine einfache Gartenerweiterung.
    Dir noch einen schönen Tag
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja fantastisch aus mit dem Spiegel und den weißen Gartenmöbeln.
    Alles in allem ein zauberhaftes Plätzchen zum entspannen.
    Die Säule ist eine geniale Dekoration :-)
    Wünsche dir eine gute Restwoche!
    Viele liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen!
    Wahnsinn, sieht das toll bei euch aus!!!! Und die Idee mit dem Spiegel, herrlich! Muss ich mir merken ☺
    Die Säule ist wunderbar geworden, auch von mir ein groooßes Kompliment....wo wohnt ihr eigentlich, dann könnte ich eurem Sohnemann 2 von den Säulen in Dunkelbraun passend zu unserem Garten in Auftrag geben! Das wäre was... kannst ihn ja mal fragen ☺☺☺
    Dir und natürlich auch der Jinx wünsche ich noch einen schönen sonnigen Tag... und bis bald...
    ♥Ulli♥

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ein ganz dickes Lob an den Sohnemann! Die Säule ist toll geworden. Aber auch die Fensterladen gefallen mir sehr, wie Deine ganzen Sitzecken!!

    Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  6. Wow...was ist das alles hübsch bei Euch...ich liebe die Fensterläden..und die Sitzecke...Gruß an deinen Sohn...da hat er ganze Arbeit geleistet...
    Lieben Gruß
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Petra,

    also gleich als Erstes, bevor ich es noch vergesse... also dein Sohn... einfach toll hat er das gemacht :-)) Wirklich!
    Ich finde deine Garten absolut bezaubernd. Der Spiegel ist der Knaller und die Fensterläden so und so. Ach ich bin richtig verliebt!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Petra,

    die Veränderungen sind toll geworden. Und ich würde ebenfalls den ganzen Tag im Garten sitzen mit einer schönen Tasse Kaffee und alles ringsherum bewundern.
    Daumen hoch für euch alle.

    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra
    Wow, da hat sich einiges verändert. Mir gefällt der Spiegel und der helle Tisch sehr. Wobei der Tisch vorher auch schön war. Aber das Weiss gibt der dunklen Ecke halt viel Helligkeit. Sehr schön! Ich wünschte, ich hätte silch einen Garten.
    Oh dein Sohn. Das ist ja sehr lieb und auch schön, dass er deinen Blog liest. Die Säule hat er prima hinbekommen.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  10. Also, da fehlen mir die Worte, so schön ist das geworden!!!! Ich sitz dann mal mit meinem Kaffee auf diesem Sitzplatz (auch ohne Polster, hi hi) und lass es mir gut gehen! Traumhaft! Zur Türe, schade, dass sie im Schuppen stehen muss. Ich habe meine mit zwei Metallspitzen, Erdspieße glaub ich, heißen die Dinger, und Vierkanthölzern befestigt. Sehen aus wie der Rahmen - wenn die Schrauben halten ... steht sie noch ein Weilchen!
    Aber dass erzähle ich dir dann alles, wenn du endlich Zeit hast, auf deinen traumhaften Sitzplatz zu kommen....
    hab eine sommersonnige Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    ich überlege gerade wie ich deinen Sohn am besten loben kann !
    Das hat er richtig klasse gemacht und falls er Langeweile hat, darf er
    diesen Sommer gerne zu mir kommen. Gästebett steht bereit ;-)))))
    Im Gegenzug wandel ich dann ein wenig bei dir durch deinen Gärtchen...
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    ich starte mal einen Gegenbesuch bei dir. Habe mich sehr über dein Kommentar gefreut.
    Deinen Schatten- Platz hast du ganz toll umgestaltet, besonders gut gefällt mir der Spiegel. Wäre nie auf die Idee gekommen einen S. in den Garten zu hängen. Coole Idee!
    Ganz liebe Grüße
    Sylke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra ,

    Ich bestaune gerade wircklich euren Wunderschönen Garten, und die idee mit dem fenster rahmen ist wircklich genial ;)

    Wenn ich jemals in den besitz eines eigenen Gartens kommen sollte, dann würde ich ihn wohl so oder ähnlich herichten :)

    liebe grüße

    Joana


    http://miss-joana-blue.blogspot.de/

    AntwortenLöschen