Sonntag, 6. Juli 2014

Schlafzimmerträume & 2in1 Day-Bild

In diesem Post nehme ich euch mit in mein Schlafzimmer. Das Zimmer liegt auf der Nord-Ostseite des Hauses, so dass es außer der Morgensonne leider nicht sehr viel Licht abbekommt. Das ist aber nicht weiter schlimm, da im Zimmer fast alles weiss ist und ich ja sowieso nur zum Schlafen oder Lesen dort bin.


Hier der erste Blick ins Zimmer...und nein das ist keine Streifentapete, sondern Rauhfaser und die Streifen habe ich zusammen mit meiner Mama von Hand gemalt. Zu dem Zeitpunkt, als wir das Zimmer renoviert haben, war beim besten Willen nirgends eine grau-weisse Streifentapete zu bekommen. 
Das kleine Ballett-Tutu war mein Allererstes, ich habe bereits mit 3 Jahren mit klassischem Ballett angefangen. Heute dient es als Deko, genauso wie meine alten Spitzenschuhe.


Puhh...Bett machen gehört auch nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, müsst ihr halt drüber wegsehen, dass es etwas zerknautscht aussieht.


Und immer diese Eiffeltürme - das hab ich ja schon öfters erwähnt, dass ich da eine kleine Schwäche habe...oder?


Bevor das Zimmer renoviert wurde, war es mal grässlich rot. Zwar habe ich noch ein altes Bild gefunden, aber das hätte den ganzen Post versaut, ehrlich! Und der Kleiderschrank war kieferholzfarben, igitt! Das hättet ihr sowieso nicht sehen wollen!!!


Kennt ihr die tolle petrolfarbene Lackdose? Die habe ich beim Giveaway bei House of Ideas gewonnen. Sie stand zuerst im Bad, ist aber jetzt auf meine Schlafzimmerkommode gewandert. Ich hab mich so gefreut, als ich sie gewonnen habe!!! Liebe Dagi, nochmals herzlichen Dank!



So das war es jetzt vom Zimmer, ist ja auch nicht gerade groß...

Beim Knipsen der Schlafzimmerbilder kam mir dann die Idee mit dem unteren Bild. Richtig gut machen sich darauf meine alten Ballettschuhe. Das schicke ich jetzt gleich noch zu Ulli's Welt für die 2in1-Day-Aktion. Bin mal gespannt, was es dort wieder für tolle Bilder zu schauen gibt...



Euch allen wünsche ich eine schöne Woche
eure

21 Kommentare:

  1. Ein wahrhaft kleines Paradies für das Reich der Träume!
    Der Raum ist so herzallerliebst und romantisch eingerichtet. ...ach wie schön :-)
    Das 2 in1 ist ein tolles Bild und was für jedes Mädchenherz *träum*!
    Wünsche dir einen schönen Sonntag. ..
    ~ Susanne ~

    AntwortenLöschen
  2. Du hast dein Zimmer so unglaublich schön eingerichtet! Ich bin normalerweise nicht so der Fan von Erdtönen, aber dein Zimmer bewegt mich gerade dazu meine Meinung zu ändern... Ich bin gerade ganz entzückt von dem Ballett-Tutu <3 Wirklich süß :)

    AntwortenLöschen
  3. Also ich fand das Rot früher auch sehr schön... vor allem das große Bild mit den Spitzenschuhen. Aber Geschmäcker ändern sich eben ^^

    Ungemachte Betten können übrigens etwas sehr atmosphärisches haben - oft gefallen mir Bilder mit so zerwühlten Betten viel besser. Da sieht man wenigstens, dass jemand in dem Raum lebt.

    Grüßle

    Jacy

    AntwortenLöschen
  4. Hey Ihr Lieben!

    Was für ein wunderbares Zimmer, Wahnsinn, mit ganz viel Stil eingerichtet. Und das Tütü ist ♥-allerliebst ! Das sind Erinnerungsstücke, die man immer behält!
    Und das Foto ist der Knaller, ich freue mich wie ein kleines Kind, dass ihr so viel Spaß dabei habt! Mal gucken, ich könnt mir wirklich vorstellen, die Aktion öfters im Monat laufen zu lassen..... DANKE, dass ihr mitmacht ♥♥♥

    Ganz viele liebe Grüße und habt noch einen schönen Sonntag!
    Ulli♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jinx,
    ich finds richtig toll, vor allem die Streifen an der Wand!!
    Unser Schlafzimmer ist aktuell auch noch viel rot, aber jetzt nach 6 Jahren kann ichs nicht mehr sehen.
    Ich glaube, ich werde unsere Wand im Winter auch so machen. Gefällt mir echt riiiiichtig gut.
    Nur hoffe ich, dass es das jetzt auch als Tapete gibt :D
    Euer Stil ist wirklich super, immer etwas außergewöhnlich, schööön :))
    Liebe Grüße,
    Marli

    AntwortenLöschen
  6. Dein Zimmer ist zauberhaft, und ich bewundere dich und dein Ma grenzenlos für die Arbeit mit den gemalten Streifen. Dein 2in1-Bild ist ebenfalls wunderschön geworden - da kommt man ins Träumen. Einer fertigen Balletaufführung sieht man als Laie ja meistens nicht mehr an, wieviel harte Arbeit dahinter steckt.
    Herzliche Grüße
    Elke
    _________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jinx,
    ein traumhaftes Zimmer hast du. Ich liebe diese grauweiß-gestreiften Wände.
    Dein 2in1 Bild ist ja klasse!
    Viele Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jinx,
    ich glaube rote Wände hatte schon Jeder irgendwann mal..Heute finde ich sie auch ..wie soll ich sagen..nicht schön..
    Dein Zimmer gefällt mir sehr gut..ein bisschen Romantic und ein paar moderne Elemente..ist eine gute Paarung..
    super schön...
    Ich grüße Dich ganz herzlich
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ihr 2,gestern noch habe ich von Mutter und Tochter Blog gehört, und heute bin ich schon bei euch.Astrid,Daniela und ich hatten uns gestern getroffen,und da war die Rede von euren tollen Blog.
    Danke für deinen netten Kommentar auf meinem Blog.
    Meine Güte deine Kommode im Schlafzimmer...das ist ja ein wunderschönes Stück,ein Traum.
    Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Jinx,

    da habt ihr ja ordentlich geackert um die Streifen so fein sorgfältig aufzumalen, mit einem wunderschönen Ergebnis.
    Das 2in1Bild sieht seeeehr schön aus! So romantisch!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jinx,
    die Streifen sind klasse, aber Dein Zimmer ist sowieso wunderschön.
    Ein richtiger Mädchentraum, alles so romantisch.
    Und Dein 2in1 Bild, klasse.
    Hab einen schönen Wochenstart, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jinx,
    Das Zimmer ist ein Traum, da stimmt einfach alles :-)
    Großes Kompliment, bin total hin und weg...
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Hallo ihr Lieben,

    Highlights über Highlights in euren Schlafzimmer. Es wirkt so gemütlich und so beruhigend. Ich glaube, ich würde mich nicht nur zum Schlafen und Lesen in diesen tollen Zimmer befinden ;)
    Ihr habt es zauberhaft gemacht!!!

    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  14. Wow, ein sehr stilvolles und edles Schlafzimmer. Zum Schlafen sicher nicht zu schade, aber wahrscheinlich zum Lesen und Träumen auch sehr gut geeignet !
    Viele liebe Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  15. Hallo, deine Fotos erinnern mich sehr an die Fotos in meiner Lieblingszeitschrift "Wohnen und Garten". Das Zimmer ist sehr geschmackvoll eingerichtet. :) Ich habe vor 2 Jahren! Farbe für unsere Küche gekauft und bin noch immer nicht zum Streichen gekommen, ich wollte das auch in Streifenoptik machen.
    Habt ihr sehr lange zum Streichen gebraucht? Das sieht nach viel Arbeit aus, zumal ja jeder einzelne Streifen ersteinmal abgeklebt werden muss.

    Liebe Grüße an euch beide.

    Myri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Myriam,
      wir haben zuerst alles weiss gestrichen, dann eine Pappschablone für die Streifen angefertigt und mit Bleistift und natürlich Wasserwaage leicht vorgezeichnet. Dann mit Kreppband abgeklebt und mit einer kleinen Walze die grauen Streifen gestrichen. Soweit ich mich erinnern kann war das Streichen an einem Tag erledigt. Kleinere Patzer, die nach dem Abziehen des Kreppbands sichtbar sind, muss man eventuell noch ausbessern. Falls noch Bleistiftstriche sichtbar sind, kann man diese ganz leicht (wenn die Farbe trocken ist) mit einem sauberen Radiergummi entfernen. Also alles halb so schlimm, man muss sich nur einen Ruck geben und anfangen...

      Wünsch dir viel Spass beim Streichen
      ganz liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  16. Liebe Jinx,
    dein Zimmer sieht wunderschön aus ... sehr geschmackvoll. Das Bild mit dem roten Zimmer hätte mich aber schon interessiert ;-). Ich blicke auch oftmals zurück und was mir einst super gefallen hat finde ich heute nicht mehr ganz so dolle :-).
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jinx,
    ich finde rot ist dennoch eine schöne Farbe und als Akzent darf sie auch gerne an die Wände. Aber ein ganzes zimmer wäre mir wohl zuviel. Deines ist sehr hübsch und alles schön abgestimmt. Da kann man sich in jedem Fall pudelwohl fühlen.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  18. Wow, was ein tolles Schlafzimmer! Respekt die Streifen von Hand malen, abkleben ect., war bestimmt eine Mordsarbeit die sich absolut gelohnt hat. Alte Spitzentanzschuhe hängen bei mir auch noch im Wohnzimmer. Tanze zwar schon ewig nicht mehr, aber immer noch schön anzusehen!

    LG Michéle

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jinx,
    erstmal ein aussergewöhnlicher Name, sehr schön, ich weiß aber noch nicht wie ich ihn ausspreche, das muß ich mal raus finden.
    Dein Schlafzimmer ist wunderschön, mit vielen Details, einfach toll.
    Die Streifen waren sicher sehr aufwändig, dennoch hat sich die arbeit gelohnt.
    Das 2 in 1 Bild sieht auch klasse aus.
    Na da schau ich doch öfter mal vorbei, ♥lichst andrea.

    AntwortenLöschen
  20. Wow, das hast du ja wirklich richtig richtig schön eingerichtet! Sehr mädchenhaft, aber nicht kindlich. Gefällt mir sehr! Die Ballerinas sind für mich das Highlight!

    AntwortenLöschen