Freitag, 29. August 2014

Butterflies Welcome

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es bei uns einen kleinen Rückblick auf den Sommer...genauer gesagt möchte ich euch ein paar Schmetterlinge zeigen, die mir in diesem Sommer so über den Weg "geflattert" sind.
Seit letztem Jahr haben wir auf dem kleinen Weg vor dem Haus einen zartlila Schmetterlingsflieder, der in der Zwischenzeit allerdings infolge des vielen Regens nicht mehr allzu viele Blüten hat. Ja bei uns heisst es "Butterflies welcome", aber wer mag sie nicht, diese bunten, zarten, umherflatternden Schmetterlinge...


An unserem Schmetterlingsflieder waren zwar einige Schmetterlinge zu sehen, aber die meisten habe ich auf einem Waldspaziergang mit meinem Freund gesehen, der sich mit meiner Kamera todesmutig in hohes Gestrüpp und Brennesseln (wohlgemerkt mit kurzen Hosen!) gestürzt hat, um diese nachfolgenden tollen Fotos zu machen.


Ein bisschen recherchiert habe ich auch... bei diesem Exemplar war ich mir jedoch nicht ganz sicher, ob es sich nun um einen Kaisermantel oder um einen braunfleckigen Perlmutterfalter handelt, wobei der Kaisermantel auch zur Gruppe der Perlmutterfalter gehört. Um sicher zu sein hätte ich noch auf die Unterseite des Schmetterlings schauen müssen... zu spät.


Beim nächsten Exemplar handelt es sich um einen Rapsweißling ...ups, allerdings hat sich auf dem Bild rechts unten eine Wanze eingeschlichen, aber die passte farblich so toll aufs Bild. 
Die Angaben zum Schmetterling sind hier auch wieder ohne Gewähr, also falls sich jemand besser auskennt, darf gerne dazu kommentieren.


So...hier bin ich mir sicher, dass das links unten ein Pfauenauge ist, die kennt jedes Kind ;-)


Und hier ein Pfauenauge mit einem russischen Bär, welcher auch ziemlich prägnant ist.


Bei den blühenden Pflanzen handelt es sich - so meine Nachforschungen - um Wasserdost, welcher die Schmetterlinge förmlich anzieht. Sicher habt ihr bemerkt, dass alle Schmetterlinge auf den Bildern auf diesen Blüten sitzen.


Hier ist zwar kein Schmetterling zu sehen, aber da das Bild so schön war, wollte ich es nicht weglassen.


Ich hoffe euch haben die Bilder gefallen...Nochmals ein Dankeschön an meinen Freund fürs Knipsen. Muss jetzt mal nachlesen, ob man Wasserdost auch im Garten anpflanzen kann...

Ach ja, hier noch ein kleiner Hinweis zu unserem Blog - ich habe ein wenig gebastelt und mit Hilfe der lieben Tina von Tina's Tausendschön gibt es  jetzt eine Übersicht aller Rezepte, der DIYs sowie der Rubrik Fashion & Shootings. Also wenn ihr unterhalb des Headers auf die Rubrik klickt erscheint jeweils die Übersicht. Liebe Tina vielen Dank für den Tipp!!! Weitere Übersichten unserer Rubriken folgen in Kürze...

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende mit Superwetter !!!

eure





21 Kommentare:

  1. Hallo Jinx,
    Schön deine Schmetterlingsbilder.
    Den Wasserdost kannst du anpflanzen, der wächst auch bei meinen Eltern im Garten.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sind wunderschöne Schmetterlingsbilder und so viele verschiedene Arten. Einige kenne ich, andere nicht.
    Auch die Wanze ist farblich ausgesprochen schön.
    Viele liebe Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jinx,
    Deine Fotos sind wunderschön. Schmetterlinge mag ich
    total gerne, in echt, als Deko auf Kissen und Lichtern, immer
    schön.
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Wow, tolle Bilder! Einige Schmetterlinge hab ich noch nie gesehen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  5. Gigantische Schmetterlingsaufnahmen! *freu*
    Ich muss sie mir geradezu immer und immer wieder ansehen. So wunderschön...
    Ich finde sie einfach ein kleines Wunder der Natur. Ja, da kannst du dich wirklich glücklich schätzen ihnen begegnet zu sein.
    Danke, dass du uns daran teilhaben lässt!
    Übrigens habe ich letztes Wochenende dein Rezept mit den Pizzamuffins ausprobiert.
    Es waren alle begeistert und ruckzuck aufgemampft. Also nochmal Danke für den Tipp! Wünsche dir eine gute Zeit. ..
    Viele liebe Grüße ~ Susanne ~

    AntwortenLöschen
  6. Das sind echt tolle Bilder, ich hab in der Natur immer viel zu wenig den Blick für sowas,
    weil ich immer mit was anderm beschäftigt bin. Umso schöner dann solche Fotos. :D
    Die Übersicht in eueren Rubriken find ich total super, da findet man alles so schön schnell.
    Ich hab mich auch mal damit abgekämpft, aber mir ist es nicht gelungen, die alle in einer
    Reihe anzuordnen. Das hat mir Blogger einfach nicht so gelassen und es ist immer hin und
    her gesprungen, sodass ich alle Bilder nur untereinander anordnen kann.
    Aber interessant zu sehen, dass es doch funktionieren kann, viellt sollte ich es nochmal probieren... :)
    Glg,
    Marli

    AntwortenLöschen
  7. So seltene Exemplare. Der russische Bär und der Kaisermantel gefallen mir sehr. Schon die Namen für einen feinen zarten Schmetterling sind lustig... Super deine Rubriken - ich habs bis jetzt noch nicht hinbekommen... Einen Wochenedgruß zu dir Iris

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jinx,
    Wunderschön anzuschauen die Schmetterlingsaufnahmen :-)
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Was für schöne Bilder! Jetzt kenne ich auch endlich den Schmetterlingsflieder! Wieder was dazu gelernt :o)
    Ich wünsche Dir/Euch ein schönes Wochenende.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jinx,
    ja sicher haben mir deine Fotos gefallen und ich rechne es deinem Freund hoch an, das er diese tollen Bilder gemacht hat.
    An Petra richte ich ganz liebe Grüße aus und bedanke mich schon mal für die Mail. Ich melde mich aber nochmal!
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  11. Butterflies am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen - oh :) - danke für die wundervollen Fotos - ich starte jetzt in den Tag!
    Hab ein wunderbar feines Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Ja, die "Schmetterlingsjagd" lohnt immer. Und, freut mich, dass das Walderlebnis Dich dazu bringt, Dir eine heimische Wildpflanze in den Garten zu holen. Ich habe schon seit Jahren mehrere Dostpflanzen im Garten, am Anfang haben sie etwas gemuckert, da wars ihnen zu sonnig, aber inzwischen wachsen sie in einem wilden Durcheinander mit Rosen, Sommerflieder und der einen oder anderen Brennnessel :). Man kann den Dost selbst ansäen (so wie ich), günstige und reichhaltige Auswahl im Topf gibt's z.B. bei www.zauberstaude.de (nein, ich bekomme keine Tantiemen, ich mag den Shop nur ;)). Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende, LG Su

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Bilder! Der Wasserdost mag es feucht, wie der Name schon sagt, dann wächst er nicht nur, sondern wuchert...
    Liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen
  14. WUNDERschöne Bilder!!!!!

    Viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  15. Dank Deinem Kommentar bin ich auf Deinen tollen Blog gekommen. Wow, so schöne Schmetterlingsfotos. Ich liebe Schmetterlinge! Werde mich gleich ein wenig auf Deinem Blog umschauen.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  16. wow sind das tolle foto´s ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. schöööööööööön!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jinx,
    dieser Einsatz in kurzen Hosen hat sich gelohnt!! ;-)
    Was für tolle Fotos, kannst Du sie nicht bei einem Postkartenverlag einreichen?
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  19. Jetzt hatte ich doch noch ein wenig Sommer mit euren tollen Bildern :-)!
    Danke fürs teilen.

    Herzlichst
    Melanie

    AntwortenLöschen
  20. Unglaublich schöne Nahaufnahmen, die hat dein Freund wirklich toll gemacht. Ein Mann macht vor Brennessel auch nicht Halt, es juckt mal kurz, aber das ist dann auch schnell wieder vorbei. Das hält man aus. :-)
    Für diese Bilder hat es sich allerdings gelohnt.
    Euer selbstgemachtes Holzschild "Butterflies welcome" ist super :-)
    Liebe Grüße
    Danny

    AntwortenLöschen