Sonntag, 17. August 2014

Der große Tag der "2": 2 neue Fundstücke, das 2. Plaid und 2 Awards

Hallo Ihr Lieben,
zwei neue Fundstücke habe in unser Bad Einzug gehalten und zwar handelt es sich um 2 große alte Apothekerflaschen. Mit einem neu ausgedruckten Etikett sehen sie richtig toll aus. Die Etiketten wurden etwas auf alt getrimmt. Man kann sie in Kaffee- oder Teesud einlegen oder mit Distress-Ink von den Rändern her bearbeiten. Distress-Ink gibt es als Stempelkissen mit einem kleinen Schaumstoffapplikator-Stempel von Ranger/Tim Holtz und ist in verschiedenen Farbnuancen z. B. "Old Paper" oder "Antique linen" etc. erhältlich. Die Anschaffung von diesen Distress-Ink-Stempelkissen hat sich in der Zwischenzeit bei uns schon oft bewährt, so haben wir viele Etiketten oder auch Ränder von ausgedruckten Bildern auf alt gemacht. Man kann natürlich auch das ganze Etikett, wie hier bei den Apothekerflaschen damit betupfen...


Außerdem gibt es ein 2. Plaid, wieder aus einem Bettbezug genäht, wie hier. In diesem Sommer kann man solche Plaids durch das kühle Wetter doppelt gut gebrauchen. Jetzt können wir uns beide beim Lesen in ein eigenes Plaid kuscheln...


So und nun zu den Awards:
Als Erstes wurden wir von Myri von Namida-Magazin für den Liebster-Award nominiert. Reiselustige unter euch sollten auf jeden Fall mal auf ihrem Blog vorbeischauen. Aber es gibt nicht nur tolle Reiseberichte, sondern auch andere Posts über Kultur, Bücher, Wirtschaft und über eine Stadt, die wir beide sehr gerne mögen, nämlich Leipzig. 
Da wir dieses Mal gleich zwei Awards bekommen haben, werden wir nur die Fragen beantworten, aber aus Zeitgründen keine weiteren Blogs nominieren. Wir hoffen das ist o.k...
Und nun aber zu den Fragen von Myri:

1. Schlagwort der letzten Tage auf diversen Blogs: Digitale Nomaden. Wäre das was für euch  oder seid ihr es schon?
Sind wir beide eher nicht...Unser Laptop ist einfach zu schwer für die Handtasche :D

2. Verbringt ihr lieber euren Urlaub zwischen Strand und Hotelbar oder muss eine Reise mit Abenteuern her?
Auf jeden Fall Abenteuer!

3. Seid ehrlich: Nehmt ihr euren Laptop mit ins Bett?
Petra: Manchmal, wenn das Sofa besetzt ist.
Jinx: Ja, zum Surfen im Internet vorm Einschlafen (Blog lesen) und Serien schauen.

4. Wie wäre ein Leben ohne Fernseher für euch?
Wir leben ohne Fernseher. Fühlt sich gut an ;-) Probiert es unbedingt aus!

5. Nenne uns dein Lebensmotto?

Petra: "Live every moment and laugh every day!" (ich mag solche Sprüche)
Jinx: da schließe ich mich mit einem Spruch an: "Enjoy the little things in life, for someday you will realize they were the big things"

6. Welches Erlebnis würdest du auf mydays am ehesten buchen?
Petra: Ich buch nix auf mydays. Ich habe selbst genug Fantasie, ich brauch also um etwas auf die Beine zu stellen, kein Bespaßungsunternehmen.
Jinx: Hubschrauber selbst fliegen :-D

7. Warum heißt dein Blog wie er heißt?

Unser Blog heißt House No.12, weil wir in einem Haus mit der Nummer 12 leben. 

8. Du kannst nicht leben ohne ....???
Petra: ohne Musik (o.k. und Familie und vielleicht auch meinen Garten...)
Jinx: meine Familie & Freunde

9. Als Kinder hatten wir endlos Zeit in den Sommerferien. Was war deine Lieblingsbeschäftigung in den großen Ferien?

Petra: Kreatives, z.b. Malen, Handarbeiten (ich hatte damals kein Material und meine Kreativität wurde dadurch unterdrückt, das kommt jetzt zum Vorschein)
Jinx: Kreatives, z.B. Bändchenknüpfen, Perlentiere, Basteln generell, Handarbeiten

10. Womit bist du am liebsten unterwegs: Bus, Fahrrad, Auto, Bahn, zu Fuß oder gar Flugzeug?

Beide zu Fuß oder mit der Tram (in Leipzig)

11. Welche Schlagzeile könnte einmal über dich in der Zeitung stehen?
 

Petra: also in ferner Zukunft: "90-jährige beim Heckeschneiden von der Leiter gestürzt!" wer mich kennt, weiss von was ich rede wie z. Bsp. hier
Jinx: Bestimmt irgendwas in die Richtung gehend: "Verwirrte Frau in Wonderwoman/Lord Voldemort/Captain Jack Sparrow Verkleidung aufgegriffen!" Dazu muss man wissen, dass ich mich für mein Leben gerne verkleide ;-) 



Und nun gleich zu den nächsten Fragen von Ronja Lotte. Ihr Blog heisst "Nur noch..." Klick.



1) Was ist für dich das frustrierendste am Bloggen?
Für uns gibt es nichts Frustrierendes am Bloggen, bis jetzt macht es nur Spaß, was hoffentlich auch so bleibt!

2) Was magst du am Liebsten am Bloggen?
Das Fotografieren und unsere Projekte zu dokumentieren. Wenn ein Eintrag gut geworden ist, schauen wir ihn immer wieder an und freuen uns :-)

3) Lesen deine Freunde und deine Familie deinen Blog?
Ja, teilweise.

4) Was muss ein Blog für dich haben, dass er gut ist?
Schöne Fotografien & tolle Ideen, gute Informationen
5) Wieviel Zeit verbringst du in der Woche mit deinem Blog?
Unterschiedlich, je nachdem wie viel Zeit dafür bleibt.

6) Tintenfisch oder Seeschnecke? 
Beides faszinierende Tiere

7) Wie wirst du jetzt den Rest deines Tages verbringen, jetzt wo du einen Award bekommen hast?
Nicht anders als sonst :-) 

8) Welcher Superheld wärst du gerne?
Wir beide haben uns jetzt gerade angeschaut und gleichzeitig - Beide: Wonderwoman? 
(Man muss dazu wissen, wir beide lieben die Serie "Bones". In einer Folge verkleidet sich "Bones" als Wonderwoman.)

9) Was siehst du in diesem Tintenklecks?




Petra: plattgefahrener Waschbär
Jinx: lachender Schildkrötenkopf, frontal

10) Was sagst du: Ist Erwachsen werden ein Konzept, dass sich zukünftig durchsetzen wird?
Wie ist das jetzt gemeint? Jeder wird zwangsläufig früher oder später erwachsen.



So, das waren die Fragen...an dieser Stelle vielen Dank an Myri und Ronja Lotte für die Awards!!!
Das Beantworten hat uns wieder richtig Spass gemacht - schon lustig, was immer so dabei herauskommt! Wir hoffen euch hat es auch gefallen und ihr habt uns wieder ein kleines Stückchen besser kennengelernt ;-)
Alles in allem sind wir zwei Bloggerinnen, die in Wonderwoman-Verkleidung mit ihrem Laptop und samt der Familie im Bett sitzen, lachen, Serien schauen und in Tintenklecksen plattgefahrene Waschbären und lachende Schildkröten erkennen - wenn man das alles so zusammenfasst, ist allerdings fraglich ob sich bei uns das Erwachsenwerden-Konzept wirklich schon durchgesetzt hat!? :D



Wir wünschen euch allen eine schöne Woche und ganz liebe Grüße


14 Kommentare:

  1. Hallo Petra, Hallo Jinx,
    auf sehr gute Fragen, habt ihr sehr interessante und liebenswerte Antworten gegeben. Am besten fand ich die Antwort auf die Frage Nr. 4 Teil 1.
    Es ist sehr schön ein wenig mehr von euch erfahren zu dürfen. Gratulation zu den Awards!
    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ihr Beiden,
    Die Apotheker Flaschen sind wunderschön,danke für den tollen Tipp mit dem Stempelkissen :-)
    Die Plaids sind für die momentanen Temperaturen genau richtig, sehr schick geworden.
    Herzlichen Glückwunsch zu den Awards, sehr interessant zu lesen.
    Eine schöne Woche wünsche ich Euch,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe doch auch 2 groooße Apotheker-Flaschen, hmmmm, da könnte ich auch neue Aufkleber draufmachen...hmmmm☺☺☺DANKE für Teilen !
    Und schön, wieder mehr von euch beiden zu erfahren. ♥-lichen -Glückwunsch zu den beiden Awards !!!!
    Ich schicke viele liebe Grüße zu euch zweien und bis ganz bald...
    Ulli

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ihr zwei,
    die neuen alten Flaschen sind toll. Und auch das Plaid,
    bei dem Wetter ganz wichtig!
    Schön, so viel über Euch zu erfahren!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Oh die Flaschen sind ja wunderschön,das braun ist so einzigartig.
    Ich habe aus unserer Klinik Apotheke ein paar alte Flaschen gehamstert und habe sie auch mit Etiketten auf gehübscht,sieht toll aus.
    Das braun hat man ja früher als Lichtschutz gewählt,hat mir die Apothekerin erklärt.
    Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Apothekerflaschen.....geniale Beschriftung!
    Ich mag braunes Glas ganz besonders gern.
    Wenn es die Sonne einfängt, dann funkelt es wie Bernstein. Diese Steine mag ich ganz besonders :-)
    Wünsche euch beiden eine gute Woche...mit hoffentlich Sonnenschein!
    Viele liebe Grüße ~ Susanne ~

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr Zwei,

    Gratulation zu den Awards...ihr habt es auch verdient ;)
    Ohhh ich liebe Apothekenflaschen...das Cover habt ihr spitzenmäßig gemacht ;) Man könnte wirklich meinen, es ist tatsächlich alt. Der Plaid sieht gemütlich aus. Ich glaube, in den nächsten Tagen werdet ihr euch öfters darin einmummeln wenn es so kalt wird.
    Ja und ich mag Leipzig auch sehr gerne. Zum Glück kann ich dort schnell hinfahren mit dem Auto. Ist nicht weit von mir entfernt.

    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  8. *lach* Tolle Antworten. Ich liebe es etwas mehr über die Personen hinter dem Blig zu erfahren. Es war sehr interessant :o) übrigens ganz tolle Apothekengläser habt ihr da! Euch 2 eine schöne Woche. Liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meinte natürlich Blog nicht Blig ;0)

      Löschen
  9. Haha..die Zusammenfassung toppt es dann nochmal! :-)
    Das klingt wie beim früheren "Herzblatt" mit Susis Stimme...kennt ihr das?
    Ja, so etwas fällt einem ein...so ganz ohne Fernsehen.
    Wir sind nämlich auch ohne. :-)

    Ich habe Eure Antworten sichtlich gerne gelesen!
    Danke dafür! :-)

    Und die Etiketten sehen richtig echt aus...super!

    Ganz liebe Grüße an Euch!

    Trix

    AntwortenLöschen
  10. Hallo ihr zwei,
    ich wollte euch mal schreiben, dass ihr beide es wirklicht toll macht.
    Wie ihr den Blog gestaltet.
    Ich schaue immer wieder gerne bei euch vorbei.
    Auch, wenn ich nicht jedes mal ein Kommentar einfällt oder ich wenig Zeit habe einen
    zu schreiben.
    Besuche ich diesen Blog gerne.
    Und ich habe mir schon einige dinge abgeguckt.
    Weiter so es macht Spaß.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  11. Ihr zwei, da habt ihr tolle Fragen bekommen und super Antworten.
    Ein paar Mal habe ich geschmunzelt -sehr sympatisch!
    Bei der letzten Frage würde ich jedoch eher sowas sagen wie "kann man, muss man aber nicht" :-p
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  12. Hi,
    und wieder etwas über euch dazugelernt.
    Den plattgefahrenen Waschbären hätte ich auch fast gesehen...bei mir war es ein überfahrenes Zebra...
    Ein Leben ohne Fernseher gibt es...vielleicht muss man ein paar Jahre älter sein um zu verstehen warum ich das gut finde. Ich habe zwar einen, aber nur mit regionalen Sendern. Kein Kabelfernsehen und kein Sat. Brauche ich nicht...das allein stößt schon in meiner Umgebung auf Unverständnis. Ist mir aber egal :-D
    Auch meine Familie liest meinen Blog nicht. Sehr selten kommt das vor. Aber sie haben auch keine Meinung dazu...na ja...jeder wie er möchte. In meinem Freundeskreis ist das ganz anders, da lesen sehr viele meinen Blog. Und sie diskutieren teilweise, was mir noch mehr Spaß macht. :-)
    Habt ein schönes Wochenende, auch wenn erst Donnerstag ist.
    Liebe Grüße
    Danny

    AntwortenLöschen
  13. Hallo, vielen Dank, dass ihr so schnell meine 11 Fragen beantwortet habt. :) Ich freue mich wieder 2 Menschen mehr im imaginären Club der "Fernseherlosen" begrüßen zu können. Bei dem 2. Fragenkomplex fand ich die Frage mit dem Tintenklecks am interessantesten. Ich kenne das noch aus dem Pyschologieunterricht in der 12. Klasse. Früher habe ich da immer nur Schmetterlinge gesehen. Dieser Tintenklecks sieht für mich aber eher nach Teufel aus. ;)
    Liebe Grüße Myri

    AntwortenLöschen