Samstag, 6. September 2014

Urlaubsbilder aus Linguine & Ligurien al Limone :-)

Hallo ihr Lieben,

wie ihr schon im Titel erfahren habt, möchte ich euch heute wieder mit auf die Reise nach Linguine nehmen, dazu gibt es heute zwar kein Urlaubsoutfit, dafür aber ein leckeres Rezept für Ligurien al Limone! Uuppsss... ich glaube ich habe da was verwechselt :-D 

Macht euch auf eine BILDERFLUT gefasst ...


Wie schon im letzten Reisepost angedroht ;-) berichte ich euch heute noch von dem kleinen, ruhigen italienischen Örtchen Finalborgo. Bei Finalborgo handelt es sich um einen Teilort von Finale Ligure (oder Linguine^^).


Finalborgo hat eine wunderschöne Altstadt...



Es sind viele alte Gebäude und Bauwerke erhalten, so zum Beispiel Teile der Stadtmauer mit den Stadttoren.




Links unten auf dem oberen Bild seht ihr den Marktplatz, die Piazza Garibaldi, von Finalborgo. Dort hat es Cafés, Eisdielen und natürlich, wie könnte es anders sein - einen Kletter- bzw. Outdoorshop, den "Rockstore". Dieser ist jedoch nicht der einzige im Ort, wir haben während unseres Aufenthaltes noch bestimmt 2 oder 3 weitere entdeckt. Man merkt eben, dass das Gebiet um Finale Ligure bei Kletterern und Mountainbikern sehr beliebt ist. 


Bis auf den Marktplatz und einige, wenige belebtere Gassen, wirkt Finalborgo doch ziemlich verschlafen. Hin und wieder findet man jedoch sehr schöne kleine Läden...

Sehr eindrucksvoll sind wie ich finde, die vielen verwinkelten Gassen in Finalborgo!










~ ~ ~
Jetzt habt ihr euch aber eine Pause verdient, deswegen gibt es jetzt zwischendurch eine kleine Stärkung, nämlich Linguine al Limone...einfach zu kochen und schmeckt super lecker! 
Hier das Rezept:


Zutaten:
500g Linguine
1 Peperoni (optional)
1 große Karotte
1 unbehandelte Zitrone 
400g Sahne
Olivenöl
trockener Weisswein (optional)
etwas Salz für das Nudelwasser
eventuell etwas Pfeffer und Salz sowie gekörnte Bio-Gemüsebrühe zum Abschmecken


Leicht gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Linguine darin al dente kochen. In einer Pfanne feine Karottenstifte und die kleingeschnittene Peperoni in Olivenöl andünsten. Die Zitrone schälen und die Schale in kleine feine Streifen schneiden, dann mit in die Pfanne geben, weiter andünsten lassen. Mit der Sahne ablöschen und etwas mit gekörnter Bio-Gemüsebrühe abschmecken. Mittlerweile müssten die Linguine soweit sein - diese also in ein Sieb geben. Die Sauce weiter einkochen lassen, ab und zu umrühren. Die Zitrone auspressen und den Saft teelöffelweise zur Sauce geben, immer wieder abschmecken. Optional etwas Weisswein zur Sauce geben. Zum Schluss das kleingeschnittene, frische Basilikum mit unter die Sauce geben.

Buon Appetito!

~ ~ ~
Ich hoffe, es hat euch geschmeckt, dann könnt ihr jetzt noch auf einen kleinen Verdauungsspaziergang mitkommen...
Von Finalborgo gelangt man bei unserem Spaziergang auf einem gepflasterten Weg bergaufwärts immer weiter vom Ort weg...


An einem Torbogen vorbei, bietet sich ein wunderbarer Ausblick auf den Ort...


Schon bald kommt man an einem "Castello" vorbei und wenn man dem Weg weiter folgt, gelangt man zu einer alten Burgruine. Uns bot sich gerade der Anblick eines Sonnenuntergangs.... einfach wunderschön!

Bilder oben: bei der Burgruine / Bilder mitte und unten: das "Castello"


Das war der letzte Teil der Italienreise - aber nicht traurig sein - der nächste Reisepost von uns steht schon in den Startlöchern - ihr könnt euch auf tolle Fotos aus Wien freuen!!
Jetzt wünsche ich euch aber erst ein schönes restliches Wochenende :-)

eure

11 Kommentare:

  1. Oh, wie schön ist doch Bella Italia!
    Tolle Eindrücke hast du uns mitgebracht. ..
    man meint beim Anblick das Hupen der Vespas in den engen Gassen hören zu können. Herrlich...
    Wünsche dir eine traumhafte Zeit
    ~ Susanne ~

    AntwortenLöschen
  2. Ja, wun-der-schön! Icch war schon Jahre nicht mehr in Italien... daher weckt Dein Post Sehnsucht...die malerischen Gassen, die Piazza, kleine Geschäfte, Basilikumduft...Zitronen... Vino..
    jetzt wo es hier im Rheinland endlich mal wieder sommerlich warm ist, kommt man richtig ins Träumen...
    Freue mich auf den nächsten Reisebericht.. aus Wien,,,
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  3. Jinx da bekommt man Fernweh nach Bella Italia ♥♥

    Heeeeeerrrrrlich!!!!!

    Tina
    ★★★

    AntwortenLöschen
  4. Was für wundervolle Bilder! Da bekomme ich direkt Lust, da in "echt" durchzuspazieren bei den schönen Bildern!!

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jinx,
    Ein leckeres Essen und ein wunderschöner Reisebericht über Linguine :-)
    Was will man mehr.
    Herzliche Grüsse,
    Sanine

    AntwortenLöschen
  6. Och, Italien...
    Wie gerne würde ich dort Urlaub machen.
    Danke, das ich auf die Art ein wenig Feeling habe.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Am Sonntagmorgen schnell mal mit Dir nach Italien...
    herrlich war´s!

    Danke für´s Zeigen und LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  8. ohhhh, Italien ist einfach wunderbar. Immer wieder eine Reise wert. Bei den schönen Fotos bekommt man direkt Fernweh.
    Und dann erst das lecker Essen- da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen. Das werde ich mit Sicherheit mal nachkochen- das Rezept steht jetzt schon in meinem Rezeptheft ;)
    Habt noch einen schönen Sonntag,
    viele liebe Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Jinx, Italien immer und immer und immer wieder!!! Danke für das la dolce vita Gefühl!
    Eine traumhafte Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ihr Lieben,
    das sind fabelhafte Aufnahmen von diesem verträumten Ort in Italien. Alles wirkt wie aus einer anderen (älteren) Zeit und hat einen romantischen Touch, den ich sehr liebe. Ich glaube, ich muss dringend mal wieder nach Italien.
    Viele liebe Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  11. Wow,
    was muss es dort schön sein. die Fotos versprechen echt viel.... so einen traumhaften Urlaub würde ich sehr gerne mit meinem Schatz machen.
    Ganz viele liebe Grüße
    Ulli
    P.S. Lasst euch für das 2in1 Bild ruhig Zeit, das Ganze ist ja noch 2 Wochen freigeschaltet. Ich freue mich aber auf euer Bild ☺

    AntwortenLöschen