Dienstag, 28. Oktober 2014

Keep calm and watch the leaves fall...

Hallo ihr Lieben,
nein...heute gibt es kein DIY! Zuerst möchten wir ganz herzlich unsere neu dazugekommenen Leser begrüßen. Wir hoffen, ihr fühlt euch wohl bei uns. Auch für die vielen lieben Kommentare euch allen ein ganz großes Dankeschön, wir freuen uns riesig über jeden einzelnen...Leider reicht momentan die Zeit nicht immer einen Kommentar bei euch zu hinterlassen - wir lesen aber trotzdem fleißig!
Ja...und auf einmal ging es ganz schnell und wir hatten 100 GFC-Leser. Eigentlich wollten wir zu diesem Anlass ein kleines Giveaway machen, aber leider fehlt uns beiden gerade eben die Zeit... Das wird aber in Kürze nachgeholt, sobald wir dazukommen, denn schließlich gibt es bei uns etwas Selbstgemachtes.
Bei Jinx steht nochmals eine Prüfung an und sie steckt momentan im Lernstress und ich kämpfe im Garten mit  Millionen von Blättern...
So schön es ist, im Sommer im Garten von einem großen alten Baumbestand umgeben zu sein, so nervig sind diese fallenden Blätter im Herbst...


Aber Ruhe bewahren und immer wieder aufsammeln...ist wohl das Beste.

Jetzt möchten wir euch aber noch mitnehmen auf einen kleinen Abendspaziergang im Wald...
Diese Spaziergänge sind bei uns beiden kleine Auszeiten, die wir uns einfach nehmen, um wieder  Energie zu tanken...
Es könnte etwas matschig werden, wir hoffen ihr habt gutes Schuhwerk...:D






Wunderschöne Abendstimmungen haben sich bei diesem Spaziergang ergeben...Wir hoffen es hat euch gefallen...Was gefällt euch am Herbst und was mögt ihr gar nicht?

Jetzt möchten wir euch noch eine schöne Woche wünschen mit unserem heutigen Motto:

KEEP CALM AND WATCH THE LEAVES FALL..

eure 





16 Kommentare:

  1. Liebe Petra, liebe Jinx,
    Ihr habt sooo schöne Collagen erstellt!! Ganz tolle Bilder finde ich! Mein Kompliment an Euch.
    Was ich im Herbst auch nicht mag - natürlich die fallenden Blätter auf unserem Grundstück. Mein armer Rücken, manchmal glaube ich, es endet nie. Im Sommer und Frühjahr genieße ich allerdings auch die Blätterpracht - so wie Ihr.
    Am Herbst mag ich die Farben, die Sonne (wenn sie da ist) und das Gefühl, es sich zu Hause richtig gemütlich zu machen.
    Liebe Grüße an Euch!
    ANi

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die schönen Collagen!! Ich liebe ja den Herbst.
    Das einzige was mich stört ist das ich meine Hunderunde am
    Abend im dunkeln gehen muss.
    Ganz liebe Grüße
    Sylke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr beiden!
    Das sind ja mal wieder ganz besonders schöne Herbstimpressionen,die ihr da mitgebracht habt. Ja, die Blätter im Garten machen eine Menge Arbeit! Das ist die richtige Einstellung, denn die Ruhe zu bewahren ist stets das Beste.
    Hm....wenn ich mich nur auch mal endlich daran halten würde!
    Ich wünsche jedenfalls der lieben Yinx ganz viel Erfolg bei der bevorstehenden Prüfung.
    Und dir liebe Petra, ganz viel Geduld mit der Entsorgung des Blätterberges....
    Herzliche Grüße ~ Susanne ~

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra, Hallo Jinx,
    ich mag den Herbst gar nicht so... natürlich wenn die Sonne scheint und alles in goldenes Licht taucht schon, ich mache auch immer sehr gerne Fotos, aber ich mag nicht mehr so gerne draußen arbeiten, alles vom Sommer wegräumen. Die Unmengen von Laub wegkarren... aber wenn man dann fleißig war, ist auch schön, drinnen etwas Warmes zu treinken, ein Kerzchen anzünden usw., vielleicht etwas zu basteln, wie Eure Arbeiten mit den Buchseiten...
    Eure Fotos sind wieder wunderschön. Für Jinx alles Gute für die Prüfung.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ihr,
    Irgenswie scheint momentan Keiner so richtig Zeit zu haben..Mir geht das genauso..
    Aber für einen kleinen Spaziergang muss man sich hin und wieder einfach Zeit nehmen.
    Einfach mal aufatmen und die frische Luft inhalieren.
    So wie es aussieht habt ihr ein wirklich schönes Fleckchen dazu gefunden.
    Wunderbare Herbst Bilder habt Ihr für uns mitgebracht.
    Danke
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ihr Beiden,
    vielen Dank für diesen Zauberhaften Herbst-Spaziergang und die schönen Eindrücke. Ich mag die bunten Blätter sehr, aber ich muss sie auch nicht wegräumen. Ich mag klare und kühle Tage mit Sonnenschein, so wie heute.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr zwei,
    schöne Wanderung durch den Wald, ich tanke auch immer in er Natur auf.
    Ja es stimmt in der Natur kann man Energie tanken.
    Da mit den Blättern im Garten macht zu Glück mein Mann, der ist auch
    genervt von den Mengen von Blättern.
    Schöne Zeit euch noch bis dann liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ihr Zwei,
    also ich gestehe - ich bin ein Nebelfan. Ich liebe den Nebel und
    davon haben wir total viel, eigentlich fast immer, da wir direkt
    an der Donau wohnen. Und im Herbst finde ich es wunderschön,
    wenns in der Früh nebelig ist. Zum Glück macht bei uns immer
    mein Papa die Blätter weg, seit er Rentner ist, ist er sozusagen
    unser Gärtner - er macht das einfach total gerne und da bin ich
    echt sehr dankbar.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Und ich mache mir schon Gedanken wegen der Blätter unserer 2 Kugelbäume! Der Spaziergang war super, besonders der tolle Steinhaufen hat mit gut gefallen! Und Glückwunsch zu den über 100 Lesern! Ist aber auch kein Wunder bei diesem tollen Blog!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Bilder! richtig schön Herbstlich. Ich kann sehr gut verstehen, wie es ist, wenn leider die Zeit fehlt. Mir geht es momentan auch oft so. Ach ja, Glückwunsch zu über 100 Leser. :) Ich kann jeden einzelnen gut verstehen, warum er euren tollen Blog liest ;)
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Petra,
    wunderbare Herbstimpressionen hier bei Euch und ein Sprichwort zum beherzigen :-)
    Glückwunsch zum 100. Follower und keep calm, mal ist mehr Zeit zum Bloggen da und mal weniger...
    Liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  12. Herzlichen Glückwunsch zu so vielen Lesern.
    Der Herbst ist schon eine anstrengende Jahreszeit.
    Irgendwie ist man nur am aufräumen.
    Ich übe Gelassenheit und denke ich bin ganz gut inzwischen darin.
    Also immer hübsch, eile mit Weile!
    Gelassene Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Glückwunsch zu Euren Followern! Und es werden bestimmt noch jede Menge mehr!
    Ja, so ein Spaziergang in Wald ist toll zu dieser Jahreszeit und Eure Bilder machen gleich wieder Lust drauf!
    Und ja, auch an die vielen Blätter im Garten erinnert der Post mich. Mach ich ganz bald, nur nicht heute :D :D
    Liebe Grüße Michéle

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ihr Lieben,
    ich mag den Herbst und auch die fallenden Blätter. Ich reche sie erst zusammen, wenn fast alle Bäume kahl sind. So habe ich weniger Arbeit.
    Und ich mag Eure Bilder, sie strahlen eine schöne Ruhe aus.
    Was ich gar nicht mag, wenn es unter 10 Grad wird, dann fange ich an zu frieren. Egal, wie warm ich mich anziehe....
    Und Glückwunsch zu den 100 Lesern, Euer Blog ist aber auch zu schön...
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Petra,

    bei den Mengen an Blättern, die momentan von den Bäumen fallen, ist man einfach überfordert. Ich nehme dann einfach den Rasenmäher und fahre über das Laub. Das ist meine bequeme Variante des "Laub aufsammelns".

    Liebe Grüße
    Sabine


    AntwortenLöschen
  16. Ihr Lieben
    Ich bin auch sehr gerne im Wald. Zum Pilze sammeln oder manchmal auch kleine Tannenbäume... Ich bereue es immer sehr, dass ich meine Kamera nicht dabei habe.
    Deine Bilder sind wunderschön.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen