Mittwoch, 10. Dezember 2014

Elisenlebkuchen & Gewinner unseres Giveaways

Ihr Lieben,
heute möchten wir euch das Rezept unserer Elisenlebkuchen vorstellen. Diese Lebkuchen backen wir schon seit ein paar Jahren in der Vorweihnachtszeit. Sie schmecken superlecker und sind innen schön weich und locker.


Zutaten:

200g Zucker
3 Eier
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
1 TL Zimt
je eine Msp. gemahlene Nelken, Muskatnuss, Kardamom und Lebkuchengewürz
250g gemahlene Mandeln
2 Msp. Backpulver
4 El Mehl
50g Zitronat
50g Orangeat
runde Backoblaten

zum Verzieren:
ca. 100g Zartbitterkuvertüre 
ca. 100g Puderzucker
1-2 EL Zitronensaft
geschälte und halbierte Mandelkerne

Backzeit: 20-25 Minuten bei 170° C Ober-/Unterhitze (vorgeheizt)

Und so wird's gemacht:
Zucker und Eier in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Abgeriebene Zitronenschale, Gewürze, die gemahlenen Mandeln und das Mehl nach und nach unterrühren. Zitronat und Orangeat fein gehackt dazugeben und gut verrühren. Der Teig sollte streichfähig und nicht zu flüssig sein. Falls der Teig zu flüssig ist, noch etwas Mehl zugeben. Oblaten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und jeweils mit dem Teig bestreichen, zum Rand hin abflachen. 3-4 Stunden ruhen lassen. Den Backofen vorheizen und die Lebkuchen abbacken. Auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen und solange in einem Wasserbad die Kuvertüre schmelzen. Mit Puderzucker und Zitronensaft einen Guss anrühren. Die lauwarmen Lebkuchen entweder mit Schokolade oder Zuckerguss bestreichen und mit den Mandelkernen verzieren.

Das Rezept verlinken wir natürlich wieder bei des "Bloggers liebstes Weihnachtsgebäck".

Bevor wir aber jetzt verraten, wer bei unserem Giveaway gewonnen hat, nehmen wir euch zuerst noch mit zu einer kleinen Tour durch Haus und Garten....
Wir beginnen im Wohnzimmer, da gibt es eine neue "alte Kiste" zu bestaunen - letzte Woche steckten wir mal wieder kopfüber in einem Sperrmüllhaufen :D

Auch Bücher werden bei uns immer noch gefaltet, hier ist eine Art Einsteckrahmen für Bilder bzw. Fotos entstanden.



Unsere Weihnachtsbaumkugeln haben wir in der Zwischenzeit schon mal hervorgekramt... Am Wochenende möchten wir unseren Weihnachtsbaum holen und aufstellen.  Die Kugeln und Glocken sind schon uralt, sozusagen Familienbesitz seit Generationen, nur die Vögelchen sind relativ neu...



Am Treppenaufgang stehen auch schon unsere Ski bereit - fehlt nur noch der Schnee ;-) 
Nein- die Ski sind auch schon uralt und man käme damit sicher nicht weit...
Wenn der Schnee ausbleibt, müssen wir eben auf die Schlittschuhbahn, kalt ist es ja in der Zwischenzeit bei uns. Die Schlittschuhe auf dem Bild sind dazu allerdings nicht geeignet, denn sie sind aus Holz gesägt. 
Außerdem könnt ihr auf dem Herzanhänger unsere ersten Lavendeldruckversuche sehen...


Vor dem Haus liegt leider auch noch kein Schnee, nur der Schlitten steht schon bereit...Im Garten sieht es in der Zwischenzeit aber richtig kalt und frostig aus...




Nun aber endlich zu den Gewinnern unseres Giveaways...Wir waren erstaunt, wie viele mitgemacht haben und möchten euch für die zahlreichen Kommentare herzlich danken. Am Liebsten hätten wir euch alle beschenkt...aber das Los hat entschieden...Alle die jetzt nicht gewonnen haben - bitte nicht traurig sein, wir werden bestimmt bald wieder ein Giveaway für euch machen.

Jetzt haben wir euch lange genug auf die Folter gespannt:

Gewonnen haben:               

 

1. Das Wolfskissen: Ulli von Ulli's Welt


2. Das schwarze Kosmetiktäschen: Sabine von Tonkabohne


3. Das Sternentäschen: Nicole von Niwibo


Euch dreien herzlichen Glückwunsch zu den Gewinnen. Schreibt uns bitte per Kontaktformular eure Adressen, damit wir euch die Gewinne schnell zuschicken können.

Dann wünschen wir euch allen eine schöne restliche Adventswoche

eure





20 Kommentare:

  1. Mmmhhhhh, der Lebkuchen hört sich verführerisch an! Und eure Deko ist wunderschön. Ich gratuliere den Gewinnern. Liebste Vorweihnachtsgrüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr lieben 2!

    Da werden sich nun drei freuen! :-)
    Und ihr könnt Euch leckere Lebkuchen gönnen.

    Die Einblicke von zu Hause gefallen mir sehr!
    Wie immer, kann ich da sagen! :-)
    Die Kiste ist ja wirklich ein super Fund!
    Bei uns gibt es leider viel zu selten, bis gar nicht, Sperrmüll.... .

    Habt eine schöne Zeit!

    Ganz liebe Grüße

    Trix

    AntwortenLöschen
  3. Ich werd nicht mehr, ich habe das super tolle Sternentäschchen wirklich gewonnen???
    Wie schön, das war mein Lieblingsgewinn....dicken Drücker an die Losfee.
    Aber bevor ich mich noch mehr freue, erst zu Eurem tollen Rundgang.
    Die Idee, die Kugeln in einer Kiste zur Deko zu stellen, finde ich super.
    Und die Skier sind der Hammer, sowas bräuchte ich auch mal. Aber ich habe nur so schreiend bunte, die sind auf der Piste klasse, als Deko, nun ja.
    Jedenfalls sieht es bei Euch wieder so schön aus, auch im Garten, genießt es.
    Nun werde ich mal meine Adresse mailen, ganz liebe Grüße und nochmals Danke,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. ☆Hallo ihr Beide!☆
    Erst mal meinen Glückwunsch an die glücklichen Gewinner!
    Ach, wie festlich es bei euch Zuhause schon aussieht...Einfach wunderschön überall.
    Meine Mutter hat auch so einen alten Weihnachtsschmuck in ihrem Besitz.
    Es macht mir immer jedes Jahr viel Freude ihr beim Baumschmücken zu helfen, auch wenn es nur noch eine kleine künstliche Tanne ist.
    Hm...und die Lebkuchen sehen zum Anbeißen aus! Viele Grüße ☆Susanne☆

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für das Rezept,die Zutaten hören sich ganz toll an,den werde ich sicher ausprobieren.
    Ich mag diese weichen saftigen Lebkuchen gerne.
    Auch wenn kein Schnee zu sehen ist,ihr habt eine wunderschöne Stimmung bei euch vor und in dem Haus.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  6. Ohhhhhhh ihr 2 Lieben ♥♥♥
    ich freu mich soooooo sehr ☺, dass ich gewonnen habe!!! Und danke für die Nachricht bei mir. Ich bin ja zur Zeit nicht wirklich bei euch Lieben, sorry. Aber mir geht's schon wirklich viel besser, bin trotzdem noch ein bisschen vorsichtig mit allem. Hab irgendwie ein bisschen Angst, dass es durch zuviel wieder kommt.
    Ich schick euch gleich über euer Kontaktformular meine Emailadresse und auch meine Adresse. Ich hoffe, dass das klappt, denn bei mir tat diese Funktion leider nie.
    Ich drück euch beiden ganz dolle und freu mich tierisch auf das Wolfkissen!
    Ulli
    die übrigens euer 2in1 Bild wunderbar findet ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ihr Zwei,
    hmmmm, Elisenlebkuchen, ich kauf sie ja immer,
    aber jetzt mit Rezept hat man wohl keine Ausrede mehr ;-))))
    Eure Weihnachskugeln sehen ja toll aus und der Garten erst!
    Den habt Ihr so schön dekoriert!

    Liebe Grüße,
    Moni

    PS: Nicole, herzlichen Glückwunsch! Den anderen natürlich auch!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo ihr Lieben,
    oh lecker, Elisenlebkuchen.... Mag ich sooo gerne, habe aber noch nie welche gebacken. Habe mir das Rezept gespeichert, vielleicht schaffe ich es ja noch.
    Glückwunsch an die 3 Mädels zu den tollen Gewinnen.
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ihr zwei,
    eure Weihnchtskugeln sind so schön, die haben noch echten Wert !
    Tolles Rezept, ich hab so was auch immer gern gegessen und jetzt in der Weihnachtszeit werde ich mir auch das ein oder andere Plätzchen gönnen.
    Glückwunsch an die Gewinnerinen und ja Glückwunsch noch mal an dich liebe Petra.
    Adresse hab ich, du brauchst also nicht mehr lange zu warten.
    ♥lich liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo ihr zwei,
    ein toller Rundgang durch Haus und Garten.
    Habe auch den alten Schlitten von meinen Kindern in den Garten gestellt.
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ihr Lieben,
    Waschbecken mich gerade gefreut als ich die Nachricht gelesen habe :-)
    Vielen Herzlichen Dank, das Täschchen ist echt super schön!!!
    Eure Elisenlebkuchen sehen sehr lecker aus, da ich ja in der Lebkuchenstadt wohne, kenne ich mich da aus, grins...
    Wunderschön habt Ihr dekoriert, besonders angetan hat es mir der Lavendeldruck und die Ski mit den Schlittschuh.
    Glückwunsch an Ulli & Nicole und danke an alle für die netten Glückwünsche,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Fehlerteufel hat zugeschlagen...
      Was habe ich mich gerade gefreut...
      Das Waschbecken nehme ich zurück, hüstel.

      Löschen
  12. Hallo ihr Zwei,

    mmhh leckeres Naschi kann man bei euch bestaunen, aber leider nicht verkosten.

    Ich konnte es nicht fassen als ich laß, dass jemand diese schöne Kiste in Sperrmüll schmeißt aber zum euren Glück :)
    Eurer Familien-Tannenbaumschmuck sieht traumhaft aus und wird später hervorragend an dem Weihnachtsbaum aussehen. Bin immer wieder begeistert von euren Deko-Schönheiten!!!

    Liebe Grüße
    Bea

    Herzlichen Glückwunsch an den Gewinnern!!!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo ihr zwei!
    Wunderschön habt ihr dekoriert! Mir gefällt zwar alles, am besten aber der Schlitten... Wie schön! Mein Freund hat kürzlich einen alten Schlitten aus dem Sperrmüll gerettet, den müssen wir jetzt nur noch ein wenig herrichten und dann darf er nach Weihnachten als Winterdeko dienen.
    Den Gewinnerinnen eures Giveaways gratuliere ich recht herzlich - bei mir läuft im Moment auch eines, also falls ihr Lust habt mitzumachen würde mich das freuen! :-)
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin ja auch eher der Lebkuchen-Käufer, aber die sehen so lecker aus, das ich darüber nachdenke mein "Selbstback-Glück" mal zu versuchen! Liebe Grüße Michéle

    AntwortenLöschen
  15. wirklich hübsche Bilder. Ich bin ganz begeistert von den Ski. Schon lange suche ich solche, aber jeder Dekobegeisterte, der solche hat, will sie natürlich nicht hergeben. Kann man verstehen ;)
    Die Lebkuchen sehen echt lecker aus. viel besser als die gekauften. Naja, da wärs ja eh umsonst, wenn man da keinen Unterschied mehr kennen würde ;D Hört sich irgendwie ganz einfach an euer Rezept. Werde ich mir gleich mal speichern.
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo ihr Beiden
    Ui, die Deko ist ja traumhaft. Genau nach meinem Stil. Ich sehe in jeder Ecke was, was mir wahnsinnig gefällt. Die alte schwarze Kiste, die Baumkugeln, die Skis, der Schlitten,... alles wahnsinnig schön. :-)
    Sehr schön sind auch die Bilder von den frostigen Blätter.
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
    Herzlichst
    Gabriela
    p.s. Vielen Dank für eure lieben Worte bei mir. Ein "Znüni" nennt man bei uns eine kleine Zwischenmahlzeit zwischen Frühstück und Mittagessen. Znüni kommt von Nüni. Nüni bedeutet Neun. Um Neun gibt es Zwischenmahlzeit. Und dann gibt es noch "Zvieri". Das selbe um vier am Nachmittag. :-)

    AntwortenLöschen
  17. Huhu Ihr Lieben,
    das sieht aber toll winterlich/weihnachtlich bei Euch aus, bin ganz hin und weg :) Die ganzen Details, so schön... und was für ein toller Speermüllfund!!
    Glückwunsch an die Gewinner!! :)
    GAnz liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  18. soooooo lecker, schön und stimmungsvoll bei euch!
    herzlichste grüße & wünsche an euch ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  19. Hallo ihr Lieben,
    Seit Tagen hab ich immer mal wieder an Euch gedacht,
    Und mich schon ein bisschen gewundert, warum ich nichts von Euch höre.
    Na ja. jetzt weiß ich warum. Ich hab diesen Post irgendwie total verpennt.
    Ihr habt ganz wunderbar dekoriert.mir gefallen die alten Ski so gut.
    Sieht urgemütlich aus.
    Glückwünsche an die drei Gewinnerinen.
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen