Montag, 15. Dezember 2014

Spritzgebäck & und was sonst noch so los war...

Jaaa...es gibt uns noch! In den letzten Tagen sind wir wieder mal nicht zum Bloggen gekommen, geschweige denn bei euch einen Gegenbesuch zu machen...,aber wir geloben Besserung. Es gibt zur Zeit einfach so Vieles, das vor den Festtagen noch erledigt werden will...

Jetzt aber zum Spritzgebäck. Es sieht auf den Bildern nicht gerade üppig aus, aber das war der Rest, der noch nicht den hungrigen Mäulern (die immer durch unsere Küche schleichen) zum Opfer gefallen ist. Die Dose war ursprünglich voll, jetzt kann man die restlichen Plätzchen an einer Hand abzählen - sie können also nicht schlecht gewesen sein :D


Hier unser Rezept:

Zutaten:
250g  Butter oder Margarine
250g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
450g Mehl
125g gemahlene Mandeln
evtl. 4-5 EL Milch
150g Kuvertüre (Zartbitter oder Vollmilch)

Backzeit: 8-10 Min. bei 200°C Ober-/ Unterhitze (vorgeheizt)
 
So wird es gemacht:

Die Butter/ Margarine schaumig rühren und anschließend den Zucker, Vanillezucker und die Eier zugeben. Die Masse cremig schlagen. Mehl und Mandeln unterrühren. Wenn der Teig zu fest sein sollte, etwas Milch dazugeben und weiterrühren. Den Backofen vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig mithilfe eines Spritzbeutels auf das Backblech spritzen. Die Plätzchen im Ofen 8-10 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Das Gebäck zur Hälfte in die flüssige Kuvertüre tauchen und zum Trockenen wieder auf das Kuchengitter legen.

Beim Nachbacken wünschen wir euch wie immer gutes Gelingen. Das Rezept verlinken wir gleich noch bei Tanja's Aktion des "Bloggers liebstes Weihnachtsgebäck".


Vor einiger Zeit haben wir das Kochbuch "Landfrauenküche"  beim Blog "Liebhaberstücke" gewonnen, welches jetzt vermehrt zum Einsatz kommt, da wir gerne bei einem Tässchen Kaffee schon das Weihnachtsmenü planen. Wisst ihr schon was ihr an Weihnachten kocht?
Besonders die herrlichen Nachspeisen finden wir beide in dem Buch ganz besonders toll - wir sind eben zwei Süßschnäbel...
An dieser Stelle nochmals ganz herzlichen Dank an die Drei von Liebhaberstücke für dieses wunderschöne Buch.  Es wird sicher noch oft zum Einsatz kommen.


Heute morgen kam schon die erste Weihnachtspost bei uns an: Unser Giveaway-Gewinn mit Karte und Stern von Andrea von Liebeartwerkstatt. Es war ganz liebevoll verpackt. Liebe Andrea, vielen Dank für das superschöne Kissen! Es passt hervorragend zu unseren Anderen. Wir haben uns beide riesig gefreut.


Auch wenn wir zur Zeit wenig zum Kommentieren kommen, lesen wir trotzdem eure Posts...Bei Tanja's Post (Shabby Chic and I) haben wir beide diese "Schnappatmung" bekommen, kenn ihr das? Sie zeigt in einem DIY-Post wie man aus einem Pappkarton wunderschöne Engelsflügel herstellt. Trotz momentanem Zeitmangel ist am Wochenende ein großer Engelsflügel gebastelt worden... Und das ist unser Exemplar des Engelsflügels, sieht aus wie Holz, ist aber aus Pappe. Wie er gemacht wird schaut ihr am besten bei Tanja's Blog nach, dort ist alles wunderbar erklärt. Man brauch nur Pappkarton, eine Schere, eine Heißklebepistole und etwas Acrylfarbe für den Anstrich. Diesen macht ihr am  Besten mit einem trockenen Pinsel und streicht nur grob über den Flügel. Bei unserem Flügel haben wir zuerst eine Schicht dunkelbraun aufgetragen, dann nach dem Trocknen erst das Weiss. Genommen haben wir Acryl-Bastelfarbe, die ziemlich schnell trocknet. Es gibt sie fast in jeder Bastelabteilung zu kaufen.
Liebe Tanja, ganz herzlichen Dank für diesen wunderbaren Post!!! Wir sind ganz verliebt in unseren Flügel!


 Deko-technisch sind wir jetzt so langsam gut ausgerüstet, da kann Weihnachten kommen...;-)

Euch allen wünschen wir weiterhin eine nicht zu stressige Adventszeit
ganz liebe Grüße


15 Kommentare:

  1. ☆Hallo ihr Beiden!☆
    Ach, ihr habt euch auch so einen mega Traum von Engelsflügelspaar gezaubert!
    Hab ihn auch bei Tanja angehimmelt,aber noch nicht die entsprechende Muse dazu gehabt ihn so schnell zu basteln wie ihr Zwei. Super geworden...mein Respekt.
    Gratuliere euch zu den super Gewinnen!
    Spritzgebäck ist schon was Feines und ich kann sehr gut verstehen, dass da die Schrumpfquote sehr hoch ist.
    Macht's euch super gemütlich!
    ☆Susanne☆

    AntwortenLöschen
  2. Oh diese Flügeln...ja ich habe sie schon bei Tanjas Blog gesehen und nun auch bei euch.
    Die sind so wunderschön,ich finde sie genial.
    Aber das ist ein Projekt das einige Stunden Zeit kostet,und die habe ich im Moment nun gar nicht.
    Spritzgebäck mache ich auch gerne,ist bei uns auch immer schnell weg.Zum Glück ist es ja auch wieder schnell gemacht.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  3. Na Ihr Zwei!
    Spritzgebäck geht einfach immer und es sind jedes Jahr die ersten Plätzchen,
    die wir im Teamwork mit der ganzen Familie backen!
    Danach kannste die Küche dampfstrahlen!
    Ein toller Gewinn...und passt auch super zu den Flügeln ;-)

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Hallo hr zwei lieben,
    Schönes Spritzgebäck habt ihr gemacht, kein Wunder das das schneller gegessen ist als es produziert werden kann.
    Der Engelsflügel ist echt super, aber ich glaub ich hab kein Platz mehr !
    Das Kissen ist wie gemacht für euch, da freu ich mich sehr.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ihr zwei Lieben,
    Das Spritzgebäck sieht wirklich lecker aus..... Bestimmt schön mürbe.
    Ich habe dieses Jahr keins gemacht. Bereue es schon ein bisschen, weil es doch immer so lecker ist.
    Das Kochbuch habe ich mir eben auch auf meiner Wunschliste abgespeichert.
    Ich bin auch schon kräftig am überlegen was es an Heiligabend leckeres gibt.
    Die Hauptspeise steht fest und das Dessert auch. Leider habe ich noch keine Vorspeise, aber das wird noch kommen.
    Und Eure Flügel sehen traumhaft schön aus.
    Ich freue mich so richtig, das Ihr sie gemacht habt und ich Bilder davon sehe.
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Juchu ihr 2 Lieben! ♥♥♥
    DAS PAKET IST ANGEKOMMEN UND ICH FREU MICH WIE BOLLE!!! ☺☺☺
    Das Kissen ist live noch viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel schöner ! Es hat natürlich schon seinen Platz auf dem Sofa gefunden. Meine Tochter ist ein echter Tierfan und will es mir am liebsten klauen, aber nix da, ich pass gut drauf auf ;0)!
    Danke auch für eure lieben Besserungswünsche, mir geht´s gut und ich kann wieder ins Bloggerland abtauchen !
    Habt beide viiiiielen Dank für den tollen Gewinn und lasst euch ganz feste dafür drücken ♥♥♥
    Liebe Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr zwei,
    Die Engelsflügel sind wunderschön - schon wieder etwas, das man sich unbedingt für Weihnachten 2015 vormerken muss (dieses Jahr reicht mir die Zeit leider nicht mehr). :-)
    Tolle Sachen habt ihr gewonnen!
    Einen schönen Abend noch und liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ihr Beiden,
    Danke nochmals für das schöne Kosmetik Täschen :-)
    Mich sprechen soviele Kollegen darauf an...
    Ich bin ganz begeistert von den Flügeln, die Holzoptik ist genial!!!
    Bei Spritzgebäck kann ich auch nicht nein sagen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ihr Beiden
    Ich liebe Spritzgebäck. Das würde ich auch glatt zum Frühstück vertilgen. :-) Danke fürs Rezept.
    Oh ja, die Engelsflügel hab ich auch schon gesehen und hab mich direkt verliebt. Aber der Aufwand... Eure sehen ja auch wunderbar aus.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  10. Hey ihr Beiden,
    stimmt, Weihnachten kann wirklich kommen. Gut vorbereitet und ausgerüstet seid ihr ja schon längst. :-) So ist das oft mit dem Weihnachtsgebäck, so schnell kann man gar nicht schauen, ist es auch schon wieder weg. Ich finde die Spritzgebäck-Herzen schön. Ein Herz ist immer eine schöne Form für Weihnachtskekse.
    Ich finde die Kissen auch wirklich schön, tatsächlich passen sie sehr gut zu eurem Stil.
    Und der Flügel sieht nicht nur super aus, zu dem Bild und der Kerze wirken die Engelsflügel noch viel schöner.
    Auch wenn es viel zu tun gibt, wünsche ich euch wenig Weihnachtsstress und auch ein wenig Ruhe. :-)
    Liebe Grüße
    Danny

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra, liebe Jinx,
    vielen Dank für die Glückwünsche zu meinem Bloggeburtstag und schön das ihr an meinem Giveaway teilnehmt.
    Stritzgebäck ist auch mein Favorit. Es geht gut vorzubereiten und ist sehr lecker. Schönes Rezept!
    Die Engelsflügel sehen wirklich toll aus!
    Ich wünsche euch noch eine schöne Woche. Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ihr Beiden,
    der Flügel ist einfach spitze. Und ich Schussel habe die letzte Pappe noch großzügig ins Altpapier gestopft....Mist.
    Aber fürs nächste Jahr muss ich mir das unbedingt merken.
    Unsere Kekse sind alle komplett leer, ob ich jetzt nochmal welche backe, weiß ich gar nicht...
    Und Glückwünsche zu den tollen Gewinnen. Beides ganz herrliche Dinge, die Ihr bestimmt wunderbar zu gebrauchen wisst.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Mhhhhh, die Kekse sehen aber lecker aus! Und der Flügel ist toll geworden, ich hatte ihn bei Tanja schon bestaunt!
    Eine schöne Woche und viele liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ihr zwei,
    ich bin begeistert von Euren Engelsflügeln! So schön sind sie, ich hätte nie gedacht, dass sie aus Pappe sind.
    Bei Tanja habe ich mich auch gleich umgeschaut, sie macht sehr schöne Dinge und ihr Blog sieht sehr schön aus.
    Das Ihr auch das Buch bei den Liebhaberstücken gewonnen habt, freut mich. Ich bin ja die zweite Gewinnerin und habe meinen Post mit diesem Buch auch schon fertig. Er wird demnächst gepostet. Ich habe bis jetzt nur die Rieser Pfluderer nachgebacken, aber dieses Dessert von der Irmi will ich auch irgendwann mal machen.
    Dankeschön für Euer Spritzgebäck-Rezept. Die Kekse zu spritzen finde ich super, so bleibt mein Fleischwolf sauber und ich kann ganz individuell spritzen. Deshalb kopiere ich das gleich, meine Kekse sind nämlich leider schon weg - ich weiß nicht warum! ;-)))
    Beste Grüße an Euch!
    Von der ANi

    AntwortenLöschen
  15. Oh Petra, diese Flügel sind wirklich zum Verlieben schön!!!! Und das Spritzgebäck jedes einzelne Kaloriechen wert!!! Ein schöner Post, wie immer!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen