Sonntag, 11. Januar 2015

Feine Mandelcreme & Winterbilder

Hallo ihr Lieben,

in unserem Silvesterpost hatten wir unsere feine Mandelcreme bereits schon einmal erwähnt. Das Rezept möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten. Da wir an Silvester durch das Käsefondue nichts kochen mussten, durfte der Nachtisch aber gerne etwas aufwändiger sein.


Zutaten für 4 Personen: 
                                    4 Blatt Gelatine (Wir haben Agartine verwendet, bitte Dosierung beachten!)
                                    1/2 Vanilleschote
                                    250 ml Milch
                                    2 Eigelb
                                    1 cl Mandellikör oder Mandelsirup
                                    40 g Zucker
                                    100 g gemahlene Mandeln
                                    50 ml Sahne
                                    2 Eiweiße
                                    Zimt zum Bestäuben

Und so haben wir es gemacht: Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Wenn ihr so wie wir, Agartine verwendet, diese nach Packungsanleitung zu- bzw. vorbereiten. Das Mark aus der halben Vanilleschote auskratzen. In einem Topf die Milch zusammen mit der ausgekratzten Vanilleschote und dem Mark langsam erhitzen, einmal aufkochen lassen und zur Seite stellen. Die Vanilleschote entfernen.
Die Eigelbe zusammen mit dem Mandellikör bzw. dem Sirup und dem Zucker über einem heißen, nicht kochenenden Wasserbad, in einer Schüssel schaumig schlagen. Dann die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett ganz leicht anrösten (ohne Bräunung) und zur Seite stellen. Jetzt die Milch in einem dünnen Strahl unter ständigem Schlagen in die Eigelbmasse einrühren und die Mandeln zufügen. Jetzt überm warmen Wasserbad das Ganze so lange schlagen bis die Masse leicht zu binden beginnt, dann die Gelatine ausdrücken und in der warmen Creme auflösen, bzw. die Agartine zufügen. Anschließend die Creme überm Eiswasserbad kalt schlagen. Die Sahne und die Eiweiße jeweils steif schlagen. Sobald die Creme abgekühlt ist und zu gelieren beginnt, die Sahne sowie die steifgeschlagenen Eiweiße unterheben. Jetzt die Creme in Gläser füllen, mit Zimt bestäuben und ca. 1 Stunde kalt stellen.

Schmeckt superlecker!!!


Aber noch nicht genug mit den "leckeren Sachen"! Bei Sabine von Tonkabohne haben wir einen Tafelgut-Tee und einen tollen Winterbratapfel-Aufstrich gewonnen. Beides hält sich hier wahrscheinlich nicht lange und ist schon halb leer... Nochmals vielen, lieben Dank dafür!


Auf Foto oben mit dem Zweig konntet ihr schon ein bisschen sehen, wieviel es bei uns geschneit hat. Inzwischen ist alles wieder weggeschmolzen, aber wir haben trotzdem noch rechtzeitig einige Fotos gemacht...


Teilweise war es soviel Schnee, dass wir um unsere Hecke gebangt haben, da alle Zweige von den Schneemassen zu Boden gedrückt wurden. Aber irgendwie sah alles aus, wie in einem Wintermärchen.


Hattet ihr auch soviel Schnee oder gar keinen?





Das letzte Bild unten ist bei einem Spaziergang entstanden...


Der Schnee war zwar schön, aber durch das zur Zeit wieder milde Wetter sind wir mittlerweile eher in Frühlingslaune - geht es euch ähnlich? 

Wir wünschen euch allen eine schöne Woche! 
eure

22 Kommentare:

  1. Hallo ihr Zwei!
    Heute hat es auch hier wieder erneut geschneit und kurzzeitig war alles weiß und wunderschön anzusehen.
    Doch im Moment ist alles wieder weg, aber dieser Tage wird es noch mehr Schnee geben hier im Schwarzwald.
    Habe nix dagegen, denn lieber jetzt als im März, denn da will ich dann Frühling.
    Hier muss ich daher mit der Natur sehr geduldig sein und mich deren anpassen.
    Viele liebe Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra, liebe Jinx!

    Gar keinen!!!
    Das ist es ja!
    Wirklich ein Winterwunderland!! Wunderschön!
    Ihr habt das so wundervoll in Szene gesetzt, dass alleine das Zuschauen mir beinahe ausreicht! :-)

    Ich wünsche Euch einen schönen Abend!

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  3. Was für wunderschöne Aufnahmen! Bei uns hat es überhaupt keinen
    Schnee gegeben, und somit freue ich mich besonders über die tollen
    Fotos. Auch das Rezept hört sich lecker an, allerdings esse ich bis
    zum Sommer nix mehr! Hab ich mir jedenfalls vorgenommen! ;-)))
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  4. Hey ihr zwei,
    was für tolle Schneebilder, aber ehrlich bin froh das er bei uns schon wieder weg ist.
    Naja, das hängt damit zusammen das mein Mann im Winterdienst tätig ist und wenn es schneit ist er so gut wie nie zuhause !
    Eure Mandelcreme ist sicher sehr lecker.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ihr Zwei,
    das schaut aber lecker aus.
    Wir hatten auch ganz viel Schnee. Der ist nun aber so gut wie weg.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  6. Hey ihr Zwei!
    Der Nachtisch wird unbedingt nachgemacht, sooooo lecker sieht er aus , jammi!
    Leider hatten wir bislang überhaupt keinen Schnee, manno..... wie ich schon auf´m Blog geschrieben habe, gucke ich mir ganz sehnsuchtsvoll eure schönen Fotos an ☺
    Viele liebe Grüße zu euch und liebe Jinx, schön, dass dir das Armband live gut gefällt ;0)
    Ulli

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ihr,
    das habt ihr toll gemacht, so viele schöne Schneebilder. Wie im Winterwald so romantisch.
    Also ich bin jetzt nicht die Beste Köchin, uns schmeckt es schon immer. Es gibt meistens Bio.
    Aber Nachtisch ist wirklich nicht meins, das gelingt mir nicht. Ich habe schon bei 3 x Einladung
    den Nachtisch versaut. Wir mussten den Nachtisch entsorgen. Echt kein Witz.
    Ich konnte nicht darüber lachen in diesen Moment. Er ist einfach nicht fest geworden.
    Also mit Nachtisch habe ich kein Glück.
    Und wenn er dann auch noch so aufwendig sich anhört. Dann wird es bestimmt nix.
    Eis geht immer.
    Doch vielleicht sollte ich die Herausforderung annehmen. Oder.
    Wollte garnicht so viel schreiben.
    bis bald Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht echt lecker aus - und so weihnachtlich! Bzw. winterlich. Und die Bilder sind alle sehr schön, wirklich. Ich bin begeistert (:

    Liebe Grüße und einen guten Start in die nächste Woche,
    Casey

    AntwortenLöschen
  9. Hmmm, die Creme hört sich sehr lecker an, probiere ich bei Gelegenheit mal aus.
    Wir hatten nach Weihnachten auch so wahnsinnig viel Schnee, aber jetzt ist alles wieder weg und im Garten strecken sogar schon die ersten Schneeglöckchen ihr Köpfchen aus dem Boden!
    Einen guten Wochenstart und alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ihr Beiden,
    Traumhaftschöne Schnee Impresssionen :-)
    Wir hatten auch ordentlich Schnee, ab dem 2. Weihnachtstag...
    Ein richtiges Wintermärchen, wunderschön.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ihr Zwei!
    die Creme hört sich lecker an, ich hab so eine ähnliche auch
    erst geamcht.
    Eure Schneebilder sind wunderschön. Wir waren ja erst
    Schifahren in Österreich und als wir dann vor Silvester
    heimkamen, hatte bei es bei uns noch mehr Schnee als
    Dort :-) Der einzige Nachteil bei uns ist das Schneeschippen.
    Wir haben eine ziemlich steile (70 m lange) Hofeinfahrt und
    wenn die nicht geschippt ist, dann bin ich mit dem Auto
    echt von der Außenwelt abgeschottet...
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Oh... ich sitze jetzt hier mit meinem Green Smoothie und möchte aber eigentlich sofort ein Schälchen Mandelcreme! Das klingt soooo lecker! Hier leider null Schnee :(, nur Regen!

    Liebe Grüße Michéle

    AntwortenLöschen
  13. 2 Abende hatten wir bisher Schnee, ich habe auch eher Frühlingsgefühle. Ich muss auch nicht unbedingt Schnee haben, auch wenn Schneebilder natürlich immer toll aussehen.

    LG
    Aillbe

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, ich freue mich dein Blog gefunden zu haben, sehr schöne Fotos hast du gemacht, leider ist das zu Zeit bei uns nicht
    Möglich. Ich hoffe bisschen Schnee bekommen wir noch.
    Wünsche dir einen schönen Tag ,bis bald liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Ihr Beiden,
    nein, soviel Schnee gab es bei uns leider nicht. Und das Wenige, was da war, schmolz auch wieder rasch hinweg.
    Wunderbar sehen Eure Winterwunderlandbilder aus.
    Hat die Hecke denn überlebt?
    Glückwunsch auch zum Gewinn und Euch einen guten Wochenstart, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Hallo ihr Lieben,
    eure Schneebilder sind ja sooo toll, obwohl ich schon voll und ganz im Frühlingsfeeling bin, gefallen sie mir sehr! :)
    Und die Mandelcreme hmmhh nächstes Silvester feier ich bei euch ;)
    Liebste Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  17. Hi,
    euer Garten sieht ja wirklich wie aus einem Märchen aus...einfach wunderschön wenn so viel Schnee liegt. So viel hatten wir bei weitem nicht in Wien. Schön dass du ihn noch einfangen konntest, bevor das milde Wetter kam. Hier hatten wir am Wochenende 16 Grad, irgendwo in Österreich gab es sogar mehr als 21 Grad.
    Die schönen Schneebilder aus eurem Garten erinnern mich irgendwie an die vielen alten Weihnachtsmärchen, die ich mir als Kind angesehen habe. Da kommen wieder Erinnerungen hoch. :-)
    Liebe Grüße
    Danny

    AntwortenLöschen
  18. Hallo ihr Süßen,

    die Mandelcreme sieht ja sowas von lecker aus! Und die Winterbilder erst!
    Die letzten beiden sehen aus wie aus dem Märchen, drei Nüsse für Aschenbrödel.
    Bei uns regnet es seit Tagen, aber zwischen Weihnachten und Neujahr lag bei uns auch Schnee.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  19. Hallo ihr Lieben,
    eure Mandelcreme hätte ich jetzt auch gerne! Mmmhhh... die werde ich ausprobieren! Bei uns regnet und stürmt es schon seit Tagen :o( Dann doch lieber soviel schöner Schnee wie bei Euch.
    Liebste Grüße aus dem Hunsrück.
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  20. WOW, was für eine zauberhafte Winterkulisse! Habt ihr das alles so stimmig arrangiert?!
    So viel Schnee hatten wir nicht...ich schaue ihn mir auch lieber nur auf Bildern an!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  21. Hallöle ihr Zwei, jetzt komme ich doch gleich mal vorbei und bin hin und weg von diesen schönen Fotos mit dem Schnee. Das ist ja wie im Märchen, so schön verwunschen. Also da werde ich gleich mal Follower und komme jetzt öffter. Euer Garten ist wunderbar! Viele Grüße und eine gute Zeit Christin

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Ihr beiden,
    Eure Winterbilder sehen wirklich aus wie im Märchen!! So schön und romantisch. Wie gut, dass Ihr das fotografisch festgehalten habt!
    Bei uns hat es auch schön geschneit, allerdings hatten wir dann doch nicht so viel Schnee, wie Ihr. Um unsere Hecke hatten wir übrigens auch Angst, sie war so "verbogen".
    Vielen Dank auch für das Rezept. Das werde ich mir abspeichern.
    Liebe Grüße an Euch!
    ANi

    AntwortenLöschen