Freitag, 13. März 2015

Die Hasen sind los... & sonstiges Sammelsurium...

Ihr Lieben,
endlich !!!  ich habe einen neuen Laptop, nachdem der alte samt vielen nicht gesicherten Daten und Bildern in die ewigen Jagdgründe eingegangen ist. Eigentlich wäre jetzt alles wieder beim alten...und wir hätten beide wieder unseren eigenen Laptop...jetzt gibt es allerdings auch wieder eine schlechte Nachricht: der Laptop von Jinx hat jetzt auch für immer seinen Geist aufgegeben...also, wie gesagt - es ist alles beim alten: wir teilen uns wieder einen zu zweit...oh oo...


Fazit: 2015 ist das Jahr der defekten Laptops :D

Jetzt möchte ich euch aber etwas Erfreulicheres zeigen...ich habe meine riesige alte Kommode weiss gestrichen. Leider habe ich wieder vergessen das "braune Ungetüm" vorher zu fotografieren. Durch die weisse Farbe wirkt sie jetzt wesentlich kleiner als sie in Wirklichkeit ist...


Auf der neu gestrichenen Kommode ist diese Woche auch endlich die Osterdeko eingezogen. Die großen Puteneier sind vom letzten Jahr, aber die mit alten Buchseiten beklebten Eier sind neu dazugekommen. Die Eier habe ich zusammen mit Federn in einer rustikalen Betonschale auf etwas Wiesenheu dekoriert. Das große Ei war ein aufklappbares Plastikei vom letzten Jahr. Auf dem Bild unten links ist übrigens meine Großmutter zu sehen.




Ein extra DIY habe ich für die Eier jetzt nicht gemacht, trotzdem verrate ich euch kurz, was ihr dazu braucht, bzw. wie ich sie gemacht habe:
Ihr braucht: Styroporeier
                    alte Buchseiten
                    Tapetenkleister
                    Reste von Spitzenbändern
                    Federn
                    alte Knöpfe, ausgedruckte Typographien oder Bildchen oder schöne Servietten
                    evtl. etwas Schnur und kleine Glitzersteine oder andere Sachen zum Verschönern...
                    Heissklebepistole oder Alleskleber

Zuerst natürlich die Eier mit den alten Buchseiten mit dem Tapetenkleister bekleben und gut trocknen lassen. Die Schmetterlinge sind aus einer Serviette ausgeschnitten und ebenfalls mit Tapetenkleister aufgeklebt. Die Spitze wurde einmal rund um das Ei geklebt, dann alles andere mit einer Heissklebepistole aufgekleben. Lasst einfach eurer Fantasie freien Lauf.


Natürlich gibt es bei uns auch wieder kleine Osterwelten mit Hasen, kleinen Eiern und Federn, ebenfalls auf etwas Wiesenheu dekoriert - hier in einem alten Gurkenglas. Einen Platz hat es auf unserem Klavier gefunden.


Auch auf unserem Esstisch gibt es ein bisschen Osterdeko...Aus diesem Blickwinkel habe ich unser Esszimmer noch nie fotografiert, wahrscheinlich lag es an den roten Stühlen. Der Bezug ist mir schon lange ein Dorn im Auge... sie werden demnächst frisch bezogen. Ursprünglich hatten die Stühle mal ein Wiener Geflecht. Das Geflecht hat damals allerdings meinen ständig auf den Stühlen knieenden kleinen Kindern nicht lange standgehalten :D


Allerdings bin ich noch am Überlegen, ob ich sie braun lasse und nur frisch beziehe oder auch weiss streiche?


Weiss...könnte dann so aussehen... da ich sowieso überzählige Stühle habe, habe ich einen schon mal weiss gestrichen. Was meint ihr?


Bevor ich jetzt zum Schluss komme, muss ich euch noch ein weiteres, ebenfalls rot bezogenes Möbelstück zeigen - in Gedanken ist der Sessel schon fertig bezogen und wird bestimmt mein Lieblingsteil. Auf jeden Fall habe ich mit dem Zeigen des Bilds das "Vorher" mal nicht vergessen ;-)


Jetzt gibt es nochmal eine Osterbastelei...die kleinen Eierkörbchen. Das sind kleine Pflanztöpfe aus Pappe, die ich mit einer Manschette aus Spitzenband und etwas Kreppapier gefertigt habe. Sieht mit etwas Heu und kleinen Eiern befüllt richtig hübsch aus.


Nun noch zur Osterdeko im Flur, die ebenfalls ganz leicht nachzumachen ist...Kleine Hasen- und Vogelsilhouetten aus alten Buchseiten hängen hier an den Zweigen einer Korkenzieherhasel. Keine Angst - wir haben immer noch genügend Bücher zum Lesen!




Das waren jetzt ganz schön viele Bilder. Toll, dass ihr bis hier durchgehalten habt.
Vielleicht war ja für euch die ein oder andere Anregung dabei. Ein bisschen Zeit ist auf jeden Fall noch bis Ostern, um etwas zu basteln...

 Bei uns kann Ostern jetzt kommen...die Hasen sind los! Fehlt nur noch etwas wärmeres Wetter.

Euch allen wünsche ich ein schönes Wochenende
Habt es fein...

eure
PS: Und da die ganze Osterdeko ja auch etwas mit Frühling zu tun hat, habe ich das ganze noch bei Naddels Aktion "Spring I want you" verlinkt. Schaut doch mal bei Naddel auf ihrem Blog "Verliebt in Zuhause" vorbei - die Aktion läuft noch bis zum 5. April.




21 Kommentare:

  1. Oh wie schön ihr Lieben!
    Ich mag total diese Art der Shabby Ostereier...☺.
    Eine ganze Ansammlung dessen würde ich hier sofort willkommen heißen.
    Schön auch die Neugestaltung der Kommode.
    Ostern bedeutet für mich auch die Rückbesinnung auf alte Traditionen.
    Was soll ich sagen. ...ich bin einfach begeistert von eurer Dekoration.
    Wünsche euch von Herzen ein wunderschönes Wochenende!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr Zwei,
    Wow was für ein aufwendiger Post das ist.
    Ich bin hin und weg.
    Die weiße Kommode gefällt mir in weiß auch besser. Obwohl ich das vorher nicht kannte.
    Und mit den Stühlen ist das so eine Sache. ich habe auch so ziemlich alle Stühle weiß gestrichen.
    Und nur einer ist braun geblieben. Aber momentan stehe ich auch auf Dunkle tühle und einen weißen Tisch.
    Aber egal wie ihr es macht. schön wird es bestimmt.
    Diese kleine Töpfchen muss ich auch haben.
    Die stehen schon seit einer Weile auf meiner Liste. und wenn ich Eure Exemplare sehe, muss das schon sehr bald passiere.
    So schön sind die.
    Euch noch ein schönes Wochenende.
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    was sind das für schöne Bilder und alles schon so schön österlich dekoriert.
    Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    der weiße Stuhl sieht so edel aus, viel leichter und schöner als die braunen.
    Ich glaube, Du wirst sie bestimmt auch streichen.
    Und die Kommode in weiß ist klasse.
    Ich habe hier auch noch eine alte braune und werde mir nächste Woche Kreidefarbe dafür kaufen.
    Bin mal gespannt.
    Und Eure Osterdeko ist klasse. So viele schöne Dinge, da weiß man gar nicht, wohin man zuerst schauen soll.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Petra,
    ich habe mich auch endlich, nach sehr langer Zeit, dazu durchgerungen meinen braunen kleinen Arbeitstisch
    (eigentlich ein Konsolentisch) mit weißer Kreidefarbe zu streichen! Erst hatte ich bedenken, weil ich ihn nicht abgeschliffen habe....aber, es ist so super geworden!♥
    Deine Kommode sieht auch ganz toll aus! Weiß ist doch einfach nicht zu toppen! ;-)))

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Huhu liebe Petra,
    ohoh das mit dem Laptop klingt nicht gut!!
    Meine Daten sind auch (noch) ungesichert...
    So schön isis bei euch, ziemlich französisch, weißt das was ichmeine? DAs gefällt mir gut, und natürlich shabby...
    Die Ostersachen sind wunderbar!
    Liebste Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    die blöde Technik - das ist echt bescheiden!
    Ei, ei, ei sag ich da nur, bei Euch ist es richtig schön!
    Die Eier sind der Wahnsinn, die gefallen mir total
    gut.
    Deine Stühle - hm schwierig, ich finde weiß (zur Zeit)
    auch unschlagbar, würde glaube aber nicht alles streichen,
    da ich immer noch befürchte, dass sich dass alles ja
    wieder ändern - hab auch noch ein paar Teile, wo ich
    am überlegen bin :-)
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Petra,
    also wenn ein Computer den Geist aufgibt, das kostet schon Nerven (ging mir ja im vergangenen Jahr auch so und natürlich was das letzte Update schon etwas älter usw.... lassen wir das...)
    Wunderschön hingegen Deine mit Buchseiten beklebten Eier und die hübschen Vogel- und Hasenanhänger, gefallen mir sehr.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra, die Kommode ist toll geworden. Ich kann mir
    ungefähr vorstellen, wie sie vorher ausgesehen hat und
    deine Entscheidung sie zu streichen gefällt mir. Deine
    Osterdeko auch, weniger allerdings alles, was mit
    defekten PCs und Co. zu tun hat! Schönes Wochenende und viele
    Grüße von
    Anne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    Da werdet Ihr ja richtig vom Pech verfolgt mit den Lap Tops ...
    Ärgerlich das Ganze und so unnötig ;-)
    Wunderschön ist Eure Osterdeko, ich findende beklebten Zeitungseier so schön.
    Die Möbel sind echt klasse, mit dem Streichen ist das so eine Sache.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo!
    das ist aber eine schöne, stilvolle Osterdeko!
    Ich liebe ja Basteleien aus Buchseiten total! das werd ich vielleicht mal nachmachen, hier steht noch nicht viel an Osterdeko-Gedöns...da geht noch was ;-)
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  12. Oh nein, das Problem mit dem Kaputten lap Top kenne ich. das ist mir leider auch schon passiert und alle Bilder und schönen Erinnerungen mit einem Mal verschwunden. Es ist so ärgerlich. Es ist sooo schön bei dir und schon so schön österlich dekoriert. Irgendwie ist es bei mir Zuahsue noch ziemlich kahl. Ich glaube, das muss ich mal auf die To Do Liste schreiben.Die Mischung von weiß und dunklem Holz finde ich garnicht so schlecht. ich habe auch weiße Möbel und ein paar dunkle dazwischen. Aber es ist Geschmackssache. Ich wünsche dir noch einen schönen Abend :-)
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra,
    wie schöne Bilder, deine Osterdeko gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  14. Hey ihr Zwei!
    Ich habe mir ganz viele Inspirationen geholt, obwohl ich die Deko ja schon fertig habe... aber ihr kennt das ja, man dekoriert ständig um, gelle? Beim Bummeln durch die Stadt habe ich Styroporeier gesehen, aber nicht gekauft, mannoooo ;0). Sonst hätte ich die süßen Eier gleich nachgemacht !
    2 Lappis kaputt ist wirklich nich so witzig und vor allen Dingen teuer ...aber ihr nimmt es ja mit Humor, find ich klasse ♥
    Habt ein schönes WE und ich schick euch viele liebe Frühlingsgrüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Petra,
    die Eier sehen zauberhaft aus, alles so schön dekoriert.
    Also ich mir die Stühle in weiß toll vorstellen - bin echt gespannt, wie du dich entscheidest ;-)))

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  16. zauberhaft eure vintageeier... danke, sehr inspirierend, ich hab nämlich noch so gar nichts ostermäßiges.
    der stuhl sieht in weiß wunderschön aus, ich persönlich mag aber auch gerne holz natur.
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Petra,
    wie ärgerlich ein kaputter Laptop nach dem anderen!
    Hoffentlich ist das kein Virus und meine Rechner bleiben verschont ;-)
    Ich kann mir schon vorstellen wie die die Kommode vorher aussah und mag sie in weiß richtig gut leiden. Auch der Stuhl. Den finde ich richtig toll. Durch die grauen Polster wirkt er irgendwie modern und alt zugleich. Klasse!
    Ich nehme an mit den zauberhaften Eiern und der schönen Deko hast du dich bei mir verlinkt? Freue mich sehr, dass ihr mit so einem hübschen Post teilnehmt ♥ Wärst du aber noch so lieb und schreibst das dazu und setzt den Link zu mir. Danke dir dafür!
    Viele liebe Grüße
    Naddel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Naddel,
      ich hatte gleich irgendwie das Gefühl, dass ich was vergessen habe...ist jetzt dazugeschrieben und verlinkt - ich hoffe, das passt so.

      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  18. Wow, die Kommode ist wunderschön geworden! Das war bestimmt eine menge Arbeit!? Ich bin übrigens für die weißen Stühle :o) Danke für die Anleitung der tollen Ostereideko, die werde ich mal ausprobieren.
    Frühlingshafte Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  19. Hallo ihr zwei,
    ich bin mal wieder durch euren Blog gestöbert. Ich muss sagen, das sind ja wunderschöne alte Möbel.
    Und diese tolle Kommode, die sieht in weiss Hammer aus. Sie wirkt nicht mehr so wuchtig.
    Mir gefallen die Stühle natürlich in weiss besser. Passt besser zu eurer Kommode.
    Die Eier sind so hübsch geworden. Ich wollte das auch schon lange mal machen.
    Doch ich bin immer mit anderen Dingen beschäftigt.
    Und euer Haus das ist bestimmt auch alt und wunderschön mit dem tollen Boden
    und den Fenstern. Ich bin so begeistert auch von Deiner Deko.
    Alles so schön.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Petra,

    mich hat am Wochenende auch das Osterdekofieber gepackt und ich habe die ersten Ostereier bemalt.

    Du hast immer so wunderbare Ideen, was man mit alten Buchseiten alles anstellen kann.
    Am besten gefallen mir die Vögelchen zum Aufhängen.

    Ich finde es auch immer wieder verblüffend, wie sich mit etwas Farbe Möbelstücke komplett verändern.
    Ich kann mir gut vorstellen, wie wuchtig die Kommode vorher gewirkt hat.
    Der Stuhl gefällt mir übrigens in weiß viel besser.

    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen