Sonntag, 1. März 2015

Shades of Grey

Hallo ihr Lieben,

nein, es dreht sich beim heutigen Shades of Grey Post nicht um den Film oder das gleichnamige Buch, sondern um mein heutiges Outfit... Sicher habt ihr schon bemerkt, dass ich ein bisschen ein Spaßvogel bin :) Allerdings habe ich ja auch immerhin ein paar Overknee-Stiefel im Outfit untergebracht!


Overknee-Stiefel fand ich schon immer cool und in dieser Varinte sind sie durchaus tagsüber tragbar.


Den Gürtel mit dem Chamäleon kennt ihr ja schon aus meinem Italien-Outfitpost... dieser Gürtel zählt zu meinen Lieblingen, da er einfach etwas besonderes ist und fast jedes Outfit aufpeppt - ich würde den Gürtel auf keinen Fall mehr hergeben...


Um die Farbe der hellgrauen Jeans wiederkehren zu lassen, habe ich dazu den Schal sowie die Handtasche ebenfalls in einem helleren Grau gewählt...


Als Location für die Fotos haben wir uns mal wieder auf das ehemalige Landesgartenschaugelände in Schwäbisch Gmünd begeben, dort bieten sich einfach zahlreiche Möglichkeiten für tolle Fotos...


Da die Overknees keinen Absatz haben sind sie auch super bequem für einen Stadtbummel zu tragen.

Die Ohrringe zählen zu meinen Lieblingsohrringen, die hat mir die Freundin von meiner Mama vor Jahren geschenkt, da sie selbst die Ohrringe nicht mehr wollte und aussortiert hatte. Die Ohrringe sind noch ein Überbleibsel aus den frühen 80er Jahren..
Habt ihr auch solche Stücke die eigentlich total alt sind, die ihr aber immer noch echt gerne tragt?


Capes sind in diesem Winter bzw. dieser Saison ja der totale Renner... ich selbst mag Capes und Ponchos sehr gerne, da es darunter immer angenehm warm ist.


Auf den Fotos seht ihr hier unter anderem den Geigerbrunnen im Stadtgarten, sowie den Fünf- Knopfturm (Foto oben) im Hintergrund. Den Gmünder Geigerbrunnen gibt es schon sehr lange. Seit Ende des 19Jhdt. ist der Geiger zu Gmünd eine Symbolfigur der Stadt, diese entstammt einer Ballade von Justinus Kerner (Biedermeierdichter).




Overknee Stiefel -Vera Gomma
Cape - Vero Moda
grauer Pulli - Maariyah
Gürtel - Reptiles House (ähnlichen gibt es hier)
Schal - Houseno.12
Jeans - Orsay
Handtasche - Deichmann


Ich hoffe mein Outfit hat euch gefallen. Ich selbst mag graue Farbnuanchen bei Kleidung sehr gerne. Viel zu oft hat graue Kleidung ja den "graue Maus" Ruf, was hier zum Beispiel aber gar nicht zutrifft, wie ich finde. Es kommt schließlich immer auf die Kombination an...

Deshalb:
Shades of grey geht immer... auch beim 2in1-Bild... das wir morgen dann zu Ullis Welt verlinken! 
Zu sehen ist auf dem Bild der Geiger von Gmünd, den wir mit einer grauen Serviettenblüte kombiniert haben.


Grau passt auch gut zum Wetter hier - da mag ichs aber gar nicht! Ich wünsche euch allen trotzdem einen schönen (grauen :-D ) Sonntag, 


9 Kommentare:

  1. Liebe Jinx!
    Auf diese Art und Weise von Shades of Grey stehe ich auch ....ganz im Gegensatz zu diesem widerlichen gleichnamigen Film.
    Ich liebe es auch einen Poncho zu tragen, denn man ist warm eingemummelt und hat doch so viel Freiraum. Ideal wenn man mit einem Hund unterwegs ist! Klar dein Gürtel ist ein echtes edles Sahneteilchen. Ich besitze sowas in Form eines Gotic-Engels und Overknees find ich ja sowieso on top. Alles in Allem du siehst super in deinem Outfit aus und never eine graue Maus ☺
    Das 2in1 Foto hat echt was....Mystisches!
    Schöner Sonntag wünsche ich dir und deiner Mum. ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Jinx,
    ich habe beim ersten Überfliegen des Titels gedacht, jetzt kommt dieser komische Film...
    Die Bücher davon sind ja spurlos an mir vorüber gegangen...genau wie wohl auch der Film.
    Dein Outfit dagegen finde ich klasse und Ponchos mag ich super gerne. Die sind im Winter ja auch der Renner gewesen.
    Du gefällst mir so in Grau sehr gut.
    Genau wie Euer 2in1 Bild.
    Sieht ebenfalls klasse aus.
    Dir einen schönen Sonntag, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Du Hübsche... kannst alles tragen. Und die Shootings von Dir sind immer sehr stimmig, Outfit und Umgebung.
    Schwäbisch Gmünd ist eine schöne Stadt, der Geigerbrunnen ist eine tolle historische Sehenswürdigkeit und ein ideales Pendant zum jugendlichen Outfit. Gefällt mir richtig gut und Grau mag ich sowieso.
    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  4. Hey du Liebe!
    Ein sehr schönes Outfit. Alles sehr stimmig. Ich selber mag auch Grau-Töne, trage selber heute die Farbe kombiniert mit Off-White ;0)...Die Farbe Grau hat was und ist mit allem tragbar.
    Das 2in1 ist wirklich mystisch, das hat die liebe Susanne schon sehr richtig beschrieben.... wunderschön :0)
    Schön, dass du/ihr wieder dabei seit :0) ♥
    Liebste Grüße zu dir liebe Jinx und zur lieben Mama
    Ulli

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jinx,
    Wunderschöne Fotos von Dir und ein cooles Outfit :-)
    Eure Location ist ein Traum...
    Herzliche Grüße auch an Petra,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra und liebe Jinx,

    vielen Dank für die lieben Kommentare auf meiner Seite. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Da ich im Januar und Februar viel für die Uni machen musste, bin ich weder zum Schreiben noch zum Lesen anderer Blogs gekommen. Ich hofffe nun mehr Zeit zu haben.

    Ich habe noch viele alte Shirts, die ich gern trage - die wachsen irgendwie mit. :)
    Grau mag ich auch, weil es gut kombiniert sehr edel aussehen kann.

    LG Myriam

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Jinx,
    was für ein schönes Outfit, die Overknees und der Poncho sind ein Traum!
    Die Sachen passen perfekt zusammen!
    Liebste Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  8. Hallo !
    Das sind wunderbare Photos geworden ! Und das Outfit ist einfach toll ! Es wird aber auch von einer tollen jungen Frau getragen.
    Kompliment !
    Den Chamäleon-Gürtel kannte ich noch nicht. Der ist der absolute Knaller und Hingucker !

    Liebe Grüsse,
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Tolles Outfit und zauberhaft schöne Fotos! Grau ist immer gut ;-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen