Dienstag, 22. September 2015

Typisch für...meine kreative Seite - Perlenfädelei

Ihr Lieben,
ich bin wieder spät dran mit dem Post für die Aktion "Typisch für...." bei Kebo Homing. Diesen Monat geht es um die kreative Seite. Das ist die Gelegenheit, um euch ein paar Stücke meiner Perlenfädelei zu zeigen. Angefangen hat es schon, als ich ein Kind war...während meiner Grundschulzeit habe ich unzählige Perlentiere auf  Draht gefädelt. Sie sind fast alle noch da...
Perlentiere mache ich heute keine mehr, aber dafür um so lieber Perlenschmuck...Armbänder, Ringe, Ketten & Co. Die Schmuckstücke sind allerdings schon vor einiger Zeit entstanden. Zur Zeit bin ich beruflich soooo eingespannt, dass mir leider für etwas zeitaufwändigere Sachen keine Zeit bleibt...


Die Schmuckteile sind übrigens nicht auf Draht gefädelt, der würde zu leicht brechen. Hierzu nehme ich eine Art Angelschnur...nennt sich "Fireline". Anleitungen für Perlenfädelschmuck findet man im Internet oder in Büchern, z.B. "Fantasien aus Perlen" von Sabine Lippert. Aus diesem Buch sind auch die Kette und die Ohrringe vom letzten Bild, nur sind die Perlen etwas anders...hier darf man dann kreativ sein, um sein ganz individuelles Schmuckstück zu erhalten.


Neben Pfau und Hunden habe ich früher auch mal Spinnentiere aufgefädelt..iiiiiii ;-)


So...nun habt ihr wieder eine weitere kreative Seite von mir kennengelernt. Gottseidank bloggen wir zu zweit, sonst würde es vor lauter Zeitmangel schlecht aussehen mit unserem Blog. Zum Kommentieren bei euch komme ich auch gerade nicht, lese aber immer fleißig eure schönen Posts. Aber irgendwann geht es bei mir bestimmt auch wieder etwas ruhiger zu, dann werde ich euch wieder etwas von meinen anderen kreativen Seiten zeigen.  Jetzt geh ich ganz schnell noch das Ganze bei Kebo verlinken....

...und wünsche euch eine schöne restliche Herbstwoche

eure
verlinkt bei: Kebo Homing

23 Kommentare:

  1. Liebe Jinx!
    Das ist ein ganz besonders hübsches Hobby.
    Wie schön, dass du dies schon über Jahre hinweg betreibst.
    Es kommen aber auch echte traumhafte Glanzstücke dabei heraus.
    Beneide dich um dieses Geschick sehr.
    Wünsche dir eine gute Restwoche!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jinx,
    Ich habe vor vielen Jahren auch Perlentiere gemacht.
    Meine Kids haben sich damals gefreut.
    Deine Schuckstücke sind sehr hübsch.
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Es sind wundervolle kleingeperlte Kleinode, liebe Jinx! Sie gereichen einer Wikingerkönigin zur Ehre ;))
    Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jinx,
    wow was für schöne Schmuckstücke.....
    der kleine Pfau ist ja herzasllerliebst & der Ring ist auch ein Traum.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jinx,
    das sind wunderschöne Schmuckstücke.
    Aber auch die Tiere sind klasse, selbst die Spinnen finde ich toll.
    Und das hast Du schon als kleines Kind gemacht? Respekt.
    Dir einen schönen stressfreien Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jinx,
    das Armband ist ein Traum! Wow, und der filigrane Pfau...
    Ich befürchte, dass beim Einfädeln der Perlen meine Augen nicht mehr mitmachen.
    Zum Schminken brauch ich jetzt schon einen 10fach-Vergrößerungsspiegel. Ohne Witz!
    Hach ja, das Alter.... :-)

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der Schmuck sieht echt toll aus.
    Normal stehe ich nicht auf diesen Perlenschmuck, da er meist etwas langweilig aussieht.
    Aber Deine Teile zeigen, das es auch anderst aussehen kann.
    Die Tiere sind übrigens auch sehr cool.
    Lass Dich nicht stressen wegen des Blogs.
    Dann schreibst Du halt mal nichts.
    Wir sind dann trotzdem noch alle da. ;O)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jinx,
    die spinnen sind ja der Hammer!
    aber noch besser gefällt mir ja der Schmuck, ich glaube für sowas Filigranes fehlt mir die Ruhe und vielleicht auch die Geduld.
    Aber ich habe gerade bei mir die passende Aufbewahrung für Deinen Schmuck gezeigt ;-)
    Liebe Grüsse
    Smilla

    AntwortenLöschen
  9. Wow, liebe Jinx!! Bin echt begeistert. Deine Perlentiere und die Schmuckstücke shene ganz wunderbar aus!! An so etwas habe ich mich noch gar nicht probiert (aber unsere Wohnung ist auch schon mit meinem Bastelgedöns - da darf ich wohl nicht noch mit Perlen um die Ecke kommen ;)). ... Das Armband und der Pfau sind mein Favoriten.
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  10. Wow, da braucht frau viel Geduld und eine ruhige Hand, um solche kleinen Meisterwerke zu fertigen. Mir gefallen vor allem die Schmuckstücke, weil sie total edel sind und frau sie auch tragen kann.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  11. Deine Schmuckstücke sind bezaubernd. Ich trage wenig Schmuck, aber die Spinnen könnte ich mir sehr gut als Brosche vorstellen. Deine stimmig dezente Farbwahl finde ich auch sehr geschmackvoll, ein tolles Hobby! LG Su

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jinx,
    deine Perlentiere, sowie deine Schmuckstücke sind einfach wunderschön! Das erste Armband gefällt mir persönlich ganz besonder gut. Ein tolles Hobby und eine sehr interessante kreative Seite!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jinx,

    tolle Sachen die du da mit den Perlen machst.
    Sieht irre aus, echt faszinierend.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jinx,
    wow, das Armband ist traumhaft schön! Ich mag solche Armbänder total gerne. Für solch eine filigrane Arbeit benötigt man sicherlich eine große Ausdauer und viel Fingerspitzengefühl.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jinx,
    Was für ein kreatives Hobby :-)
    Mir gefällt das Perlenarmband und der Ring.
    Bin schwer begeistert, was Ihr alles macht.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jinx,
    das sind ja Kunstwerke! Ich musste sie auch gleich meiner Tochter zeigen, die liebt es Perlen aufzufädeln, allerdings wagt sie sich noch nicht an so komplizierte Sachen, wobei ein Krokodil hat sie auch mal gemacht :-) Besonders gefallen ihr die Hündchen, sind aber auch allerliebst.
    Das mit dem zu zweit bloggen ist klasse, vielleicht bekommt meine Große wenn sie ins jugendliche Alter kommt ja auch Lust mitzumachen...
    Liebe Grüße und schönen Tag,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  17. Sagenhaft schön, sieht aus wie aus dem Hause Tudor!
    Toll!
    Alles Liebe Elisabeth

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jinx!
    Was für eine Fleißarbeit... oh mein Gott ;0)))). Das ist ja wunderschön ! Ich allerdings habe dafür leider keine Geduld... hab schon Schwierigkeiten, größere Perlen vernünftig auf ein Band aufzureihen für ein Armband z. B. ;0)
    Ich schick dir viele liebe Grüße und deiner lieben Mama Petra auch ♥
    Ulli

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jinx,
    durch deine edlen Farben, die du für deine Kunstwerke gewählt hast, wirkt alles kostbar und einzigartig. Eine wahre Geduldsarbeit mit fantastischem Ergebnis.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jinx,
    oh das ist ja nix für mich...ich bin ja so ungeduldig!!!
    Um so mehr bewundere ich es!
    Ich wünsche euch auch ein schönes Herbstwochenende!!!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Jinx,
    oh das ist ja nix für mich...ich bin ja so ungeduldig!!!
    Um so mehr bewundere ich es!
    Ich wünsche euch auch ein schönes Herbstwochenende!!!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  22. Wow! Ich bin total fasziniert von deinen Schmuckstücken. Unglaublich schön. Mein Favorit ist das Tierchen auf dem 1. Bild.
    Liebe Grüße aus Italien
    Andrea

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Jinx,
    toll sind die Tiere und auch der Schmuck gefällt mir.
    Ich bewundere das Du so eine Geduld hast. Für mich wäre das nichts.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen