Dienstag, 1. Dezember 2015

Neues aus dem Flur...

Ihr Lieben,
heute möchte ich euch kurz ein paar neue Sachen zeigen...ein neues Bild ist in unserem oberen Flur eingezogen. Vielleicht könnt ihr euch noch an die Kaffeesack-Kollage erinnern, die früher an dieser Stelle hing. Die ist allerdings zusammen mit meinem Sohn vor einer Weile ausgezogen. Lange Zeit war hier gar nichts an der Wand und jedes Mal, wenn ich vorbeilief, kam mir der Gedanke - wie kurz vor dem Auszug! Schon lange habe ich eine Schwäche für dunkle Bilder, die einen schönen Kontrast in das ganze Weiss setzen. Hier fiel meine Wahl auf eine Gemäldekopie von Petrus Christus, einem flämischen Maler. Das Bild heisst "Bildnis einer jungen Dame".


Über unserem Klavier hängt seit kurzem auch ein neues Bild...und zwar ein Bildnis von Johannes Brahms. Hier möchte ich nochmals Nicole (Niwibo) ganz herzlich danken...bei ihr habe ich vor einiger Zeit einen Gutschein von Posterlounge gewonnen. Liebe Nicole, ich hoffe du hast jetzt kein buntes Blumenbild erwartet...


Aber zurück in den Flur...ein Stockwerk tiefer, also der Wohnbereich von Jinx...erinnert ihr euch noch an die Schaltafel, die dort hing? Auch sie ist mit dem Kaffeebild ausgezogen. Das bedeutete Platz für neue Kreationen...und da mir die bemalte Schaltafel von Bella (Bellas Herzenssachen) seit einem Jahr nicht mehr aus dem Kopf ging, habe ich auch so eine ähnliche bemalt und etwas auf alt getrimmt. Das Muster findet ihr bei Bianca's Wohnlust, sozusagen die Erfinderin der bemalten Schaltafeln.  Bianca hat viele ihrer Muster zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank...sonst würde ich wahrscheinlich jetzt noch im Entwurf festhängen.


Weiteres kann ich euch leider noch nicht zeigen, denn hier wird noch kräftig renoviert (puh...und das vor Weihnachten)!!! Diese Baustelle wird auch noch ein bisschen bestehen bleiben. Hier kam eins zum anderen....Als alles ausgeräumt war, haben wir beschlossen, die Fenster auch frisch zu streichen. Die sind in der Zwischenzeit allerdings fertig. Fehlt nur noch die Wand und ein neuer Boden...Aber das wird dieses Jahr nichts mehr, dafür könnt ihr euch aber im nächsten Jahr auf Bilder freuen. Dazwischen habe ich jetzt auch noch ganz kurz!!!  meine restlichen Esszimmerstühle weiss gestrichen und neu gepolstert.


So...das sind die Gründe, warum es hier bis jetzt noch kein einziges Plätzchenrezept gab. Aber ein bisschen Weihnachtsdeko gibt es schon mal im nächsten Post. Da zeige ich euch, was ich so auf die Schnelle zusammengewurstelt habe.

Ich wünsche euch eine schöne restliche Woche
eure



16 Kommentare:

  1. Liebe Petra, WOW! Ihr seid ja sowas von fleißig!
    Bin schon sehr auf die Renovierungsergebnisse gespannt.
    Das Bild ist einfach nur grandios. Und der Name des Malers ist ja auch einmalig!!!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,

    bei uns finden auch gerade viele Veränderungen statt. Mein Sohn ist ja auch gerade ausgezogen und ein Zimmer steht zur freien Verfügung. So weit wie du bin ich aber noch nicht. Wir sind noch in der Planungsphase.
    Die Bilder sind irre. Ich mag solche alten Bilder, wenn sie nicht zu düster sind.
    Auch die Schlaltafel sieht toll aus.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Nein, liebe Petra, mit einem bunten Blumenbild habe ich nicht gerechnet.
    Eher etwas Orientalisches, Geheimnisvolles, aber das Farbschema passt...
    Sie sehen super bei Euch aus. Obwohl die Schalttafel ist auch klasse, die würde mir jetzt auch sehr gefallen.
    Dir nun einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra!
    Das sind Bilder so ganz und gar nach meinem Geschmack. Toll auch die neue Schalttafel bzw. Garderobe. Sehr elegant und geschmackvoll.
    Ein Auszug bedeutet auch Freiraum bzw neue Möglichkeiten. Daher bin ich auch schon gespannt was ihr noch tolles am Werkeln seid.
    Wünsche dir nun einen schönen Abend!
    SUSANNE

    AntwortenLöschen
  5. Die Schaltafel ist klasse geworden, eine tolle Idee. Und die Bilder, die hast du perfekt ausgewählt und platziert.
    Ich bib gespannt auf die Stühle und die neue Deko!
    Hab' einen schönen Abend ... Frauke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    wow du bist aber fleißig.....
    Deine Schalltafel ist total schön geworden......
    Ich bin gespannt auf das fertige Resultat.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra, das sind so schöne Eindrücke - alles so edel, wie in einem Herrenhaus.
    Aber schön, dass auch die Balken zu sehen sind. Die Bilder passen wunderbar.
    Aber deine selbstgemachte Schaltafel find ich einfach klasse.
    Sie ist wunderschön geworden. Da ich die anderen Modelle noch nicht kenne, danke ich für die Idee.
    So etwas würde bei und auch gut reinpassen.
    Was ist das denn für eine Platte und hast du mit Schablone gearbeitet oder aufgezeichnet?
    Ganz lieb. Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana,
      Schaltafeln gibt es für günstiges Geld im Baumarkt (meine hat ca. 8 Euro gekostet). Normalerweise wird damit die Schalung für Beton gemacht. Meistens sind sie gelb...deshalb muss man sie zuerst mit Absperrfarbe oder Holzisolierfarbe streichen, damit das Gelb nicht mehr durchkommt. Viele Muster kannst du dir bei Biancas Wohnlust unter dem Link oben anschauen und ausdrucken. Sie zeigt auf ihrem Blog auch genau wie es gemacht wird.

      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  8. Liebe Petra,
    das sieht alles in allem einfach perfekt aus. Die Schaltafel gefällt mir total gut.
    ich werde mich morgen mal an Kreidefarbe wagen...ich werde berichten.
    Alles Liebe
    barbara

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    da warst du ja richtig fleissig. Die Schaltafel gefällt mir total.
    ...und mal eben, ja das kenn ich. Eins kommt zum Anderen..... Die Bilder passen sehr gut und gefällen mir bei dir.
    Bin schon gespannt, was sich noch so alles verändert.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    Toll diese Schaltafel im Flur als Gardarobe. Schaut sehr schick aus. Mit der Farbe warst du auch wieder fleißig unterwegs.
    Sehr toll!
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Eindrücke von eurem Wohnbereich. Ich liebe solche Farbmischungen.
    Vielen Dank, liebe Petra,
    bis bald,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    da freue ich mich aber für dich das es endlich geklappt hat mit der Schaltafel die dir nicht mehr aus dem Kopf wollte. Meine ist schon viel im Haus umhergewandert, momentan ist sie im Bad. Deine als Garderobe ist toll. Auch deine Bilder gefallen mir sehr, passen einfach wunderbar in den Rest des Hauses. Ach- Fenster streichen- wie schrecklich.
    Ganz liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Petra,
    da hast du echt was geleistet in letzter Zeit.
    Und alles was ich sehe gefällt mir richtig gut.
    Die Schaltafel möchte ich auch irgendwannmal machen.
    Und das Bild im Flur finde ich auch ganz wunderbar.
    Hab es fein!
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Einfach herrlich wie die alten dunklen Meister in Euren freundlich hellen Flur passen! Ich bin ganz verliebt in diesen Mix! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra,
    ich wollte nur kurz sagen, dass ich zur Zeit auch eine Schwäche für so alte dunkle Bilder habe!! :-)
    Die kommen vor weißen Wänden wirklich sehr schön zur Geltung. Bei Dir im Haus sieht das auch ganz klasse aus, wirklich.
    Und diese Schaltafeln wollte ich auch schon sooooooooo lange mal machen. Die finde ich auch super. Aber die Zeit ist leider immer so knapp.
    Freut Euch an Eurer!!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen