Donnerstag, 25. August 2016

Ein Sommerspaziergang...und allerlei Chaos

Ihr Lieben,
so war das eigentlich nicht geplant, dass wir uns gleich wochenlang nicht in der Bloggerwelt blicken lassen, aber es kam irgendwie eins zum anderen und anders als man denkt.
Viel Arbeit rund ums Haus hatte sich angestaut...im Garten haben wir einen fast 4 Meter breiten Urwald mitsamt einigen Bäumen gerodet - wir wären sonst irgendwann eingewachsen. Außerdem ist der Buchsbaumzünsler jetzt auch bei uns angekommen. Jinx hat fleißig die gefräßigen Raupen abgesammelt - ich finde sie eklig! - Nein, nicht mal mit Gummihandschuhen will ich mit ihnen zu tun haben! Die Buchsbäume sehen nach dem Fraß teilweise richtig schlimm aus! Wie das mit dem Buchsbaumzünsler weitergeht wissen wir noch nicht, zwar ist der erste Befall zur Zeit unter Kontrolle, aber wer weiss für wie lange?! 
Im Haus wird immer noch fleißig gestrichen...bei unseren vielen Fenstern auf drei Stockwerken dauert das sicher auch noch eine Weile...Also ihr seht....passiert ist viel, aber irgendwie auch nichts, was man jetzt in einem Post schon herzeigen könnte. Eben lauter halbfertige Sachen...und das ist auch, was mich gerade selbst stört...zu den schönen Sachen komme ich gerade gar nicht...ich sehe nur noch den abgeholzten hinteren Garten und ausgehängte Fenster, die auf Böcken im Keller trocknen oder besser gesagt trocknen sollten. Die Tapete in Jinx Arbeitszimmer ist immer noch nicht ganz weg und meine Mutter hat auch noch Hilfe bei der Renovierung ihres Wohnzimmers angefordert. Sie fühlt sich überhaupt nicht mehr wohl. Da sie schon weit über 80 ist, hat sie es natürlich eilig. Die Renovierung soll sich ja noch lohnen ;-) Es handelt sich ja auch nur kurz um ein bisschen Streichen - die Decke möchte sie neu mit Rauhfaser tapeziert haben...ist ihr so zu uneben. Wenn wir dann schon dabei sind, hätte sie noch gerne einen Laminatboden verlegt...geht ja bei uns schnell. Hääää....ich habe nur zwei Hände!!!, aber verstehen kann ich sie auch. Demnächst muss ich mir tatsächlich einen Arbeitsplan erstellen. Zwischendurch ist mein Sohn noch mit seinem einzigen Liegestuhl durch den Stoff gebrochen (am liebsten hätte ich euch jetzt das Bild gezeigt...das war zum Totlachen!). Na...auf jeden Fall habe ich den Liegestuhl auch noch kurz dazwischengeschoben und wieder neu bespannt. Unter all diesem Chaos hat leider unser Blog sehr gelitten, obwohl er uns immer noch sehr wichtig ist. Oft habe ich gedacht...jetzt poste ich wenigstens mal ein leckeres Kuchenrezept oder das Häkelkissen, dass ich zwischendurch noch abends gemacht habe, aber irgendwie hat es nicht funktioniert...
Jinx hat es dann richtig gemacht und sich über eine Woche nach Budapest abgesetzt und dort herumgetrieben...(die Worte "abgesetzt" und  "herumgetrieben" überliest sie jetzt hoffentlich) ,-)
Ich hör jetzt aber auf euch weiterhin von meinen chaotischen letzten Wochen zu erzählen...Schaut euch lieber noch ein paar Sommerbilder vom versprochenen Fotoshooting an...das ist auch schon wieder eine Weile her...in der Zwischenzeit sind die Wiesen bestimmt schon abgemäht...


Kleine Auszeiten müssen ab und zu einfach sein..., auch wenn es nur ein Spaziergang ist.




Unsere Umgebung ist eigentlich wunderschön...das wird uns immer wieder bewusst, wenn wir die Bilder betrachten...






Der nächste Regen stand hier auch schon fast wieder in den Startlöchern, aber das kennen wir ja in diesem Sommer nicht anders...




Mittlerweile ist Jinx schon fast wieder am Packen für den nächsten Urlaub - es geht Ende dieser Woche noch nach Marokko. Wir dürfen uns also demnächst auf viele Bilder freuen...Ich gehe fleißig weiterhin meinem Arbeitsplan nach und schaue auch demnächst bei euch mal wieder vorbei...ich habe sicher einiges verpasst!

Wir beide wünschen euch allen noch schöne letzte Augusttage mit hoffentlich viel Sonne!!! 

Bis bald
eure

14 Kommentare:

  1. Ja liebe Petra,
    manchmal ist das eben so. Viel Arbeit, Nichts wird so richtig fertig. 1000 Baustellen gleichzeitig.
    Das Leben 1.0 - c´est la vie. ...und eure schönen Buchsbäume!! Hoffentlich könnt ihr sie retten bevor das Biest sie ganz frisst.
    Immerhin hast du uns ein paar mehr als vorzeigbare Fotos mitgebracht.
    Jinx ist schon wieder auf dem Sprung? Marokko? Da hat sie garantiert Einiges zu fotografieren. Gute Reise und viel Spaß.

    ganz liebe und megasonnige Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr beiden!
    Es wird auch wieder besser werden und dann erfreut ihr euch an all dem was ihr geschafft habt. Oft denken wir, ach das Bisschen erledigen wir mal eben und dann kommt, wie du so schön schreibst eins zum anderen.
    Das mit den Buchsbäumen ist natürlich mehr als ärgerlich. Hoffentlich erholen sich die Bäumchen.
    Jinx wünsche ich einen schönen Urlaub in Marokko und dich drück ich mal aus der Ferne!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr Zwei!
    Wollte ja schon eine Vermisstenanzeige aufgeben und haaaa da seid ihr ja zum Glück wieder. ☺
    Tolle Sommerbilder habt ihr hier mitgebracht, die Laune auf das sogenannte Bett im Kornfeld machen.
    Manchmal muss man kurz das Stoppschild in die Höhe halten, damit es die Umgebung kapiert, wenn alles einfach zu viel wird.
    Habt noch viele schöne Sonnentage!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra,
    über Sonne und Wärme können wir uns nicht beklagen, herrlich ist es, dass der Sommer noch mal zurückgekommen ist.
    Und bei so schönem Wetter macht Dein Arbeitsplatz bestimmt ganz viel Spaß...
    Schön, dass Ihr Beiden wieder heir seid und immer üben, auch mal NEIN zu sagen...
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Petra,
    das klingt wirklich nach sehr viel Arbeit und auch viel Anstrengung, um allen gerecht zu werden.
    Mit den halbfertigen Sachen bin ich auch immer ganz unzufrieden, frau will schließlich Ergebnisse sehen.
    Deine Fotos von der kleinen Auszeit in Form eines Spazierganges sind wunderschön.
    Ganz viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  6. Ja manchmal hat einem das Leben 1.0 fest im Griff ;)) Das mit dem Züngler ist ja ärgerlich! Ich bin mal gespannt wie lange es bei mir noch dauert.... ich habe ganz große Sträucher.... Ich glaube ich mache da kurzen Prozess dann... Deine Spätsommerfotos sind wieder so schön liebe Petra! ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. Ja, ihr lieben Beiden, manchmal dürfte der Tag länger, die Nerven robuster, ein paar Heinzelmännchen mehr unterwegs sein oder so manches Wunder geschehen... man kommt hin und alles ist gemacht.
    Macht das jedoch glücklich??? Verflixt noch mal!!! Manchmal eben schon, stimmt´s.
    Schafft alles gut, eure Heimatbilder sind mir irgendwie vertraut, ist das die Schwä... Alb?
    Liebe Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Oh das hört sich an alsob euer Tag mehr als 24 Stunden haben könnte.....
    Leider ist unser Buchsbaum auch hin und das wird leider nix mehr....
    Einen Großteil haben wir schon rausgerissen.....schnief....ich könnte heulen...
    Auf jeden Fall gefällt mir eure Heimat sehr...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  9. Euch Zweien wird es nicht langweilig, ich seh schon ;))
    Weiterhin frohes Schaffen und alles zu seiner Zeit!

    Ganz liebe Grüße
    INES

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    das kommt mir soooo bekannt vor. Irgendwann sieht man nur noch Baustellen und kaum noch das, was schon alles fertig ist.

    Eure Gegend ist wirklich sehr schön !

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen ihr beiden,
    wow, da habt ihr schon einiges an Arbeit hinter euch.
    Zur Zeit steht auch bei uns soviel an, unter anderem auch der nervige Besuch von Buchsbaumzünslern.
    einer Sommergrippe und die Erneuerung der Küche. schnauf... die Zeit verfliegt so schnell.
    Aber alles hat einmal eine Ende und dann...... läuft wieder alles ruhiger ab.
    Jedenfalls sind deine Bilder von Jinx einfach nur bezaubernd schön.
    Wünsche ihr einen ganz herrlichen Urlaub und dir weiterhin gutes Gelingen.
    Habt ein schönes Wochenende,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ihr Zwei,
    so schön ist es bei euch tolle Landschaft. Und Jinx sieht auch wieder so toll aus auf den Fotos.
    Die Beuteltasche ist super.
    Dann wünsche ich euch noch frohes Schaffen bei euren Arbeiten.
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  13. hallo, Petra,
    was du schreibst, das kenne ich auch gut. Lass dich nicht unterkriegen. Stück für Stück gibt auch ein ganzes. Du schreibst so liebevoll und positiv, das ist richtig wohltuend, (weil ich manches Mal doch auch am Maulen bin). Hast mich wieder eingefangen mit deiner guten Laune - danke schön. Herzlichen Gruß, Theresa

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ihr beiden,
    Petra, dass hört sich nach ziemlich viel Arbeit an - oh, je!
    Mal geschwind das Zimmer streichen, plus Decke neu und Boden - ich beneide Dich wirklich nicht.
    Klar kam da Dein / Euer Blog zu kurz.
    Alles Liebe von mir und gute Nerven!
    ANi

    AntwortenLöschen